Ortskernsanierung Klingenberg

Zur Sanierung des Klingenberger Ortskerns stand zwischen 2005 und Ende des Jahres 2014 eine Fördersumme von rund 1,77 Millionen Euro aus Mitteln des Landes und der Stadt Heilbronn zur Verfügung. Besonderes Anliegen der Ortskernsanierung war die Verbesserung der Wohn- und Lebensqualität im Stadtteil sowie die Aufwertung des Ortsbildes auf einer Fläche von sieben Hektar.

Erreicht wurden diese Ziele zum einen durch die Umgestaltung der östlichen Felsenstraße und der Leingartener Straße und die Anlage des Felsengartenparks. Zum anderen wurden private Maßnahmen zur Modernisierung und Instandsetzung älterer Gebäude durch Zuschüsse und steuerliche Vergünstigungen unterstützt.

Außerdem wurde für Hauseigentümer eigens eine Gestaltungsfibel entwickelt, die darauf abzielt, das Ortsbild des historischen Kerns von Klingenberg zu erhalten. Die Fibel wurde vom Gemeinderat als verbindliches Sanierungsziel beschlossen und enthält wichtige Anregungen und verbindliche Vorgaben für Bau- und Modernisierungsmaßnahmen innerhalb des Sanierungsgebiets.

 

 
Seite drucken