Standesamt Heilbronn

Klassische Aufgaben des Standesamts sind die Beurkundung von Geburten und Sterbefällen, die Durchführung und Beurkundung von Eheschließungen und eingetragenen Lebenspartnerschaften sowie die Ausstellung von Urkunden aus diesen Büchern. Weitere wichtige Aufgaben sind die Ausstellung von Ehefähigkeitszeugnissen, die Beurkundung von Vaterschafts- und Mutterschaftsanerkennungen, Kirchenaustritte, die Beurkundung zivilrechtlicher Namenserklärungen nach dem Bürgerlichen Gesetzbuch und dem Bundesvertriebenengesetz, die Mitteilung von Nachlasserhebungen anlässlich eines Sterbefalles an den Notar, die Aufnahme von Anträgen auf Anerkennung einer im Ausland erfolgten Scheidung zur Entscheidung durch die Landesjustizverwaltung und (nur beim Standesamt Heilbronn) die Genehmigung öffentlich-rechtlicher Namensänderungen. Bei all diesen Angelegenheiten sind sehr viele Rechtsvorschriften zu beachten, auch die entsprechenden Eheschließungs- und Familienrechte der Heimatländer der ausländischen Mitbürger.

Nähere Informationen erhalten Sie zu folgenden Themen:


Für die Stadtteile Biberach, Frankenbach und Kirchhausen sind als Ereignis- oder Wohnort-Standesamt ausschließlich die jeweiligen Stadtteil-Standesämter bei den Bürgerämtern zuständig.