Wahlkreis 18 Heilbronn

Wahlgebiet für die Landtagswahl war das Gebiet Baden-Württembergs. Es war in 70 Wahlkreise unterteilt. Die Stadt Heilbronn gehörte dem Wahlkreis 18 Heilbronn an. Dieser umfasste nach der Wahlkreisreform im Jahr 2010 folgendes Gebiet:

  • Stadtkreis Heilbronn,
  • vom Landkreis Heilbronn die Gemeinden Flein, Leingarten, Nordheim und Talheim.

Der Wahlkreis umfasste rund 102.000 Wahlberechtigte. Kreiswahlleiter war Oberbürgermeister Helmut Himmelsbach, sein Stellvertreter Bürgermeister Harry Mergel.

Im Stadtkreis Heilbronn wurden für die Landtagswahl 85 Allgemeine Wahlbezirke für die persönliche Stimmabgabe und 14 Briefwahlbezirke gebildet.

 
Seite drucken