Kontrastansicht zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt
1

Corona-Impfwarteliste

Im Kreisimpfzentrum der Stadt Heilbronn (KIZ) in der Stauwehrhalle in Horkheim werden Erst- und Zweitimpfungen aktuell ohne Terminvergabe verabreicht.
Ebenso können Sie sich auch im Heilbronner Impfbus ohne Terminvergabe impfen lassen. Hier erfahren Sie wann der Bus wo steht.

Alle weiteren Informationen zum Coronavirus finden sie auf deiser Informationsseite.

Bitte beachten Sie die notwendigen Abstände zur Erstimpfung

 

  • Erst- und Zweitimpfung mit Biontech: 3 Wochen
  • Erst- und Zweitimpfung mit Moderna: 4 Wochen
  • Erstimpfung mit Astra Zeneca, Zweitimpfung mit Biontech oder Moderna: 4 Wochen
  • Erst- und Zweitimpfung mit Astra Zeneca: 9 bis 12 Wochen 

 

Erstimpfung mit Astra Zeneca

Wer bei der Erstimpfung den Impfstoff von Astra Zeneca erhalten hat, bekommt zur Zweitimpfung einen mRNA-Impfstoff, je nach Verfügbarkeit Moderna oder Biontech, angeboten. Bei einer Erstimpfung mit Astra Zeneca wird eine solche Kreuzimpfung von der Ständigen Impfkommission (STIKO) empfohlen, da sie einen höheren Impfschutz garantiert. Der Mindestabstand zwischen den beiden Impfungen beträgt bei der Kombination Astra Zeneca mit Moderna oder Biontech vier Wochen. Wird dennoch eine Zweitimpfung mit Astra Zeneca gewünscht, beträgt der Impfabstand neun bis zwölf Wochen.

Notwendige Unterlagen

Zum gebuchten Termin müssen mitgebracht werden:

  • der Personalausweis
  • der Impfpass oder die Ersatzbescheinigung der Erstimpfung und
  • die Krankenkassenkarte.

Ursprüngliche Zweittermine bitte absagen

Das Organisationsteam des KIZ Heilbronn bittet eindringlich darum, die ursprünglichen Zweittermine unter www.impfterminservice.de durch Eingabe des Vermittlungscodes abzusagen. 

Bei Terminen die über die Impfwarteliste vergeben wurden (Anruf durch das KIZ) kann der Zweittermin per Mail an kiz-termine@heilbronn-marketing.de abgesagt werden. Bitte in der Mail Ersttermin mit Uhrzeit, Zweittermin mit Uhrzeit und Name sowie Geburtsdatum angeben.

Das Organisationsteam des KIZ Heilbronn folgt mit der Vorverlegung der Zweitimpftermine einer Empfehlung der STIKO, die auch vom Land Baden-Württemberg umgesetzt wird. Die Zweitimpfung ist unbedingt erforderlich, um einen vollwertigen Impfschutz gegenüber der ansteckenderen Delta-Variante des Coronavirus zu erhalten.