Inklusionsbeauftragte

Die Inklusionsbeauftragte Irina Richter ist die unabhängige Kontaktstelle bei Fragen und Anliegen rund um die Themen „Leben mit Behinderung“ und „Barrierefreiheit in der Stadt Heilbronn“.

Ihr Leitziel ist die gleichberechtigte gesellschaftliche Teilhabe von Menschen mit Behinderung.

In ihrer Tätigkeit ist sie unter anderem:

  • Vertrauensperson für Bürgerinnen und Bürger mit Behinderung und deren Angehörige in allen Lebensbereichen.
  • Beraterin der Stadtverwaltung bezüglich der Belange von Menschen mit Behinderung und Ombudsfrau bei Beschwerden.
  • Botschafterin für die Themen Barrierefreiheit und Inklusion.

Sie setzt sich dafür ein, dass:

  • Menschen mit Behinderung gleichberechtigt und selbstbestimmt am gesellschaftlichen Leben teilhaben können.
  • Barrieren abgebaut werden.
  • die UN-Behindertenrechtskonvention in Heilbronn umgesetzt wird.
  • die Gesellschaft für die Belange von Menschen mit Behinderung sensibilisiert wird.
  • Inklusion eine Selbstverständlichkeit im öffentlichen Bewusstsein wird.

Die Stelle der Inklusionsbeauftragten wird unterstützt durch das Ministerium für Soziales und Integration aus Mitteln des Landes Baden-Württemberg.

zurück zu Barrierefreiheit & Inklusion

 

Nachrichten

Samstag, 16. September

Die Stadt Heilbronn und der Golfplatz Talheimer Hof Public Golf veranstalten am Samstag, 16. September, 11 bis 16 Uhr, auf dem Golfplatz Talheimer Hof...

Weiterlesen

Bewerbungen bis 31. Januar möglich

Die Stadt Heilbronn sucht zwölf sachkundige Personen für den neuen Inklusionsbeirat, der im Herbst vom Gemeinderat beschlossen wurde. Aufgabe des...

Weiterlesen

Barrierefreie Bushaltestellen: Umbau hat begonnen

Der Bau barrierefreier Haltestellen in Heilbronn hat begonnen. In Betrieb ist die bereits umgestaltete Haltestelle „Friedhof“ der Buslinie 11 mit...

Weiterlesen

Einweihung am Mittwoch, 16. November

Für Menschen mit einer schweren Behinderung, die nicht selbstständig die Toilette nutzen können, gibt es eine deutliche Verbesserung: das erste...

Weiterlesen

Neue IBB-Stelle des Stadt- und des Landkreises

Als neue Anlaufstelle für psychisch Kranke und deren Angehörige im Stadt- und im Landkreis Heilbronn nimmt am 1. Oktober die sogenannte Informations-,...

Weiterlesen

Mit Workshops und Begehungen vor Ort

Am Mittwoch, 21. September, startet Bürgermeister Wilfried Hajek die Fußverkehrs-Checks in Heilbronn mit einem Auftaktworkshop im Großen Saal des...

Weiterlesen

Hilfen für blinde und sehbehinderte Menschen

Die Heilbronner Ampeln erhalten nach und nach zusätzlich akustische Signale, um blinden und sehbehinderten Menschen die Überquerung von Straßen weiter...

Weiterlesen

146 Schwerbehinderte arbeiten bei der Stadt Heilbronn

146 Schwerbehinderte waren im vergangenen Jahr 2015 durchschnittlich bei der Stadt Heilbronn beschäftigt. Davon arbeiteten 79 in der allgemeinen...

Weiterlesen

Stelle der Inklusions-Beauftragten

Die Stadt Heilbronn hat eine neue Mitarbeiterin: Irina Richter heißt die in dieser Woche eingestellte Inklusions-Beauftragte. Das Land...

Weiterlesen
 
Seite drucken