Beratungsstelle für Familie und Erziehung (BFE)

Die städtische Beratungsstelle für Familie und Erziehung berät Eltern und andere Erziehungsberechtigte sowie Kinder und Jugendliche bis 21 Jahre

  • in Fragen der Erziehung und des familiären Zusammenlebens
  • bei Entwicklungs- und Verhaltensauffälligkeiten
  • Schulschwierigkeiten
  • Fragen der Partnerschaft, Trennung und Scheidung
  • sonstigen persönlichen Problemen

Die Beratung erfolgt durch psychologische und pädagogische Fachkräfte und ist streng vertraulich. Die Fachkräfte sind gesetzlich an die Schweigepflicht gebunden.

Anmeldungen werden nur direkt von den Ratsuchenden angenommen. Sie bzw. das Kind, um das es geht, müssen ihren Hauptwohnsitz in Heilbronn haben. Jugendliche und Kinder können im Bedarfsfall auch beraten werden, ohne dass Dritte hiervon Kenntnis erhalten.

Die Beratung ist kostenfrei.

Netzwerkkoordinatorin Kinderschutz und frühe Hilfen der Stadt Heilbronn

An die Beratungsstelle für Familie und Erziehung ist die Netzwerkkoordinatorin Kinderschutz und frühe Hilfen der Stadt Heilbronn angegliedert. Koordinatorin ist die Diplom-Pädagogin Liane Dresler. Zu erreichen ist sie unter Tel. 07131 56-3881 oder per E-Mail.

 
Seite drucken