Flüchtlinge

i

Veranstaltungen zur Flüchtlingsarbeit

Alle Themen und Termine im Überblick

Weltweit sind derzeit fast 60 Millionen Menschen aus Kriegsgebieten und Krisenregionen auf der Flucht. Der sprunghafte Anstieg von Flüchtlingen seit Sommer 2015 ist auch in Heilbronn zu spüren: Während im Februar 2015 noch 200 Flüchtlinge in Heilbronn untergebracht waren, stieg die Anzahl bis Februar 2016 auf 1400 Asylsuchende. Diese stammen aus rund 24 unterschiedlichen Herkunftsländern. Hauptherkunftsländer sind Syrien, Irak, Iran, Afghanistan und Gambia.

Seit 2016 ist die Zahl der Neuankömmlinge in Heilbronn stark rückläufig. Allerdings kommen weiterhin monatlich neue Asylsuchende, die Heilbronn zur Unterbringung durch das Land zugewiesen werden. Zur Jahresmitte 2017 waren es rund 1050 Personen.

Eine Übersicht über die aktuelle Situation in Heilbronn und weitere Planungen bietet die Drucksache Nr. 88/2017.

 
Seite drucken