Veranstaltungen und Termine

Die ARGE Flüchtlingsarbeit bietet speziell für Ehrenamtliche Themenabende an. Bei diesen informieren Referentinnen und Referenten aus unterschiedlichen Fachrichtungen und Organisationen über praxisnahe Themen wie die Neuerungen im Asyl- und Aufenthaltsrecht und den Umgang mit traumatisierten Menschen sowie über aktuelle Fragestellungen zur Familienzusammenführung.

Eingeladen sind alle Heilbronner Bürgerinnen und Bürger, die sich im Bereich Flüchtlingsarbeit engagieren, sich weiterbilden und individuelle Fragen aus der Praxis klären wollen.

Termine und Themen:

Sommerpause

Im Juli und August ist Sommerpause. In dieser Zeit finden weder Themenabende noch sonstige Schulungsveranstaltungen der ARGE Flüchtlingsarbeit Heilbronn statt.


Austauschabend zum Thema Abschied

Referentin: Kerstin Denner-Woerner, Caritas Heilbronn-Hohenlohe

Termin: Donnerstag, 21. September 2017, 18 Uhr

Ort: Heinrich-Fries-Haus, Bahnhofstraße 13, 74072 Heilbronn

Anmeldung: arge_fluechtlingsarbeit@awo-heilbronn.org

„Menschen treten in unser Leben und begleiten uns eine Weile. Einige bleiben immer, denn sie hinterlassen Spuren in unseren Herzen“  (Autor unbekannt)

Auch im Ehrenamt in der Flüchtlingsarbeit begegnet uns immer öfter das Thema Abschied. Menschen, denen wir WegbegleiterInnen waren oder sind, gehen einen anderen Weg, ohne uns, weiter. Dies kann freiwillig oder unfreiwillig geschehen und für die Menschen eine sichere oder auch ungewisse Zukunft bereithalten. Der Abschied bringt unterschiedlichste Veränderungen mit sich. Unsere Gedanken, Gefühle und Handeln können davon betroffen sein. 

An diesem Themenabend möchten wir Ihnen daher die Möglichkeit bieten, sich dem Thema Abschied zu nähern. Gemeinsam soll herausgefunden werden, was wir für ein "gutes" Abschiednehmen benötigen und wo und wie wir Trost finden können. Außerdem soll nach Wegen gesucht werden, wie wir unsere verschiedenen Abschiede gestalten können. 


Themenabend "Was tun nach der Ablehnung?"

Referentin: Andreas Linder, AWO Esslingen

Termin: Donnerstag, 16. November 2017, 18 Uhr

Ort: Heinrich-Fries-Haus, Bahnhofstraße 13, 74072 Heilbronn

Anmeldung: bitte bis 6. November an arge_fluechtlingsarbeit@awo-heilbronn.org

Andreas Linder von der AWO Esslingen stellt im Workshop zunächst die Möglichkeiten des Rechtsschutzes nach der Ablehnung des Asylantrags vor. Darüber hinaus werden die rechtlichen und humanitäreren Perspektiven aufgezeigt, die trotz rechtskräftiger Ablehnung des Asylantrags zu einer Duldung oder sogar (späteren) Aufenthaltserlaubnis, z.B. durch eine Bleibeberechtigung, führen können. Schließlich werden die Möglichkeiten der Begleitung und Unterstützung dargestellt, wenn die Aufenthaltsbeendigung nicht verhindert werden kann.

Mindestteilnehmendenzahl: acht Personen


FIB-Café – das Café für Engagierte in der Flüchtlingsarbeit

Das FIB-Café ist das offene Café der Fachlich-Inhaltlichen Begleitung, die von der ARGE Flüchtlingsarbeit Heilbronn angeboten wird. Eingeladen sind alle ehrenamtlich Engagierten in der Flüchtlingsarbeit. 

Was erwartet Sie beim FIB-Café?

Beim FIB-Café können Sie sich in gemütlicher Atmosphäre bei Kaffee und Tee mit anderen ehrenamtlich Aktiven über Ihre persönlichen Erfahrungen im ehrenamtlichen Engagement austauschen. Darüber hinaus erhalten Sie fachlichen Input zu spezifischen Themen durch Martina Grön vom Deutschen Kinderschutzbund Kreisverband Heilbronn e.V. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, Einzelcoaching bei individuellen Anliegen in Anspruch zu nehmen.

Wann und wo findet das FIB-Café statt?

Das FIB-Café findet einmal pro Monat mittwochs in den Räumlichkeiten des Kinderschutzbundes in der Weinsbergerstraße 89 in Heilbronn statt. Beginn ist jeweils um 17.30 Uhr. Ab 19.15 Uhr finden zuvor vereinbarte Einzelcoachings statt. Die nächsten Termine sind am:

  • Mittwoch, 6. September
  • Mittwoch, 4. Oktober
  • Mittwoch, 6. Dezember.

Ist für das FIB-Café eine Anmeldung notwendig?

Alle interessierten können regelmäßig oder sporadisch am FIB-Café teilnehmen. Eine vorherige Anmeldung ist nicht notwendig. Falls Sie ein Einzelcoaching wünschen, können Sie dies zu Beginn des Cafés anmelden. Bei Fragen wenden Sie sich gerne an eine ARGE-Mitarbeiterin.


Weitere Termine

Weitere Termine der Themenabende können Sie über die Facebookseite www.facebook.com/ARGE.Fluechtlingsarbeit/ erfahren.

 
Seite drucken