Veranstaltungen und Termine

Die ARGE Flüchtlingsarbeit bietet speziell für Ehrenamtliche Themenabende an. Bei diesen informieren Referentinnen und Referenten aus unterschiedlichen Fachrichtungen und Organisationen über praxisnahe Themen wie die Neuerungen im Asyl- und Aufenthaltsrecht und den Umgang mit traumatisierten Menschen sowie über aktuelle Fragestellungen zur Familienzusammenführung.

Eingeladen sind alle Heilbronner Bürgerinnen und Bürger, die sich im Bereich Flüchtlingsarbeit engagieren, sich weiterbilden und individuelle Fragen aus der Praxis klären wollen.

Termine und Themen:

Argumentieren gegen Stammtischparolen - Wie man Anfeindungen und fremdenfeindlichen Parolen begegnen kann

Referent: Joachim Glaubitz, Migrationsberatung, Flüchtlingsarbeit Caritas Heilbronn-Hohenlohe 

Termin: Donnerstag, 16.02.2017, 19 bis 21 Uhr 

Ort: Heinrich-Fries-Haus, Bahnhofstraße 13, 74072 Heilbronn

Da die Plätze begrenzt sind, bittet die ARGE Flüchtlingsarbeit um vorherige Anmeldung per E-Mail an arge_fluechtlingsarbeit@awo-heilbronn.org.

Digitale Welt und VerbraucherInnenschutz - Ein kleiner Kompass für FlüchtlingshelferInnen

Referentin: Anna-Maria Bernhardt, Verbraucherzentrale Baden-Württemberg e.V.

Termin: Donnerstag, 16.03.2017, 19 bis 21 Uhr

Ort: Heinrich-Fries-Haus, Bahnhofstraße 13, 74072 Heilbronn

Da die Plätze begrenzt sind, bittet die ARGE Flüchtlingsarbeit um vorherige Anmeldung per E-Mail an arge_fluechtlingsarbeit@awo-heilbronn.org.

Weitere Termine und Newsletter

Weitere Termine der Themenabende können Sie über die Facebookseite www.facebook.com/ARGE.Fluechtlingsarbeit/ oder den Newsletter der ARGE Flüchtlingsarbeit erfahren.

Wenn Sie den monatlichen Newsletter abonnieren möchten, können Sie sich bei Maria Theresia Tzschoppe per E-Mail, maria.tzschoppe@diakonie-heilbronn.de, anmelden.

Flüchtlinge in Heilbronn kompetent begleiten - Qualifizierungskurs für Ehrenamtliche

Im Jahr 2017 bietet die ARGE Flüchtlingsarbeit bereits zum dritten Mal den kostenfreien Basisqualifizierung für Ehrenamtliche „Flüchtlinge in Heilbronn kompetent begleiten“ an. Alle, die bisher noch nicht teilnehmen konnten, haben jetzt wieder die Chance auf einen Platz. Die Schulungsreihe setzt sich aus drei Modulen zusammen. Behandelt werden unter anderem die Themen kulturelle Unterschiede, Nutzung von Netzwerken sowie Chancen und Grenzen des Ehrenamts. Außerdem wird der Themenblock Asyl- und Aufenthaltsrecht anhand des Planspiels „Asylopoly“ erarbeitet. Nähere Informationen sowie die Formalitäten zur Anmeldung können Sie dem folgenden Flyer entnehmen.

 
Seite drucken