Gesundheitsschutz

Gesundheitsschutz ist insbesondere Infektionsschutz mit den Schwerpunkten:

  • Verhütung und Bekämpfung von Infektionskrankheiten mit Hilfe des Infektionsschutzgesetzes und der Meldepflicht von übertragbaren Krankheiten, Impfberatung, Aidssprechstunde
  • Überwachung der Einhaltung von Infektionshygiene bei Krankenhäusern, Einrichtungen für Dialysen, ambulanten Operationen, Gemeinschaftseinrichtungen (Schulen, Kindergärten, Heimen).
  • Belehrungen und Bescheinigungen zu den gesundheitlichen Anforderungen an das Personal beim Umgang mit Lebensmitteln (Gesundheitszeugnis)
  • Überwachung des Wassers für den menschlichen Gebrauch, der Wassergewinnungs- und Versorgungsanlagen, der Schwimm- und Badebecken einschließlich Wasseraufbereitungsanlagen --> Anzeigepflichten Wasserversorgungsanlagen
  • Beobachten, Bewerten und Beurteilen von Umwelteinflüssen auf die menschliche Gesundheit. Stellungnahmen zu Bauleitplanung und Altlasten-Projekten.
  • Überwachung von Badegewässern.
 
Seite drucken