Gebühren

Auf Beschluss des Gemeinderats ist der Besuch eines Kindergartens oder einer Kindertagesstätte mit Ganztagesbetreuung in Heilbronn seit dem 1. Januar 2008 für alle Heilbronner Kinder ab drei Jahren bis zum Schuleintritt kostenlos.

Die Entgeltbefreiung umfasst die reine Betreuungsleistung in allen Kindertageseinrichtungen – unabhängig von der Art der Einrichtung (Kindergarten, Ganztageseinrichtung), dem Träger (städtisch, konfessionell, andere) und der Dauer der Öffnungszeiten. Sonderleistungen wie Essensversorgung, Teegeld, Sportangebote oder pädagogische Zusatzangebote müssen weiterhin bezahlt werden.

Heilbronn ist die erste deutsche Großstadt, die auf die Erhebung des Betreuungsentgelts in Kindertageseinrichtungen verzichtet hat. Mit der Maßnahme stellt die Stadt Heilbronn ihren Anspruch auf Kinder- und Familienfreundlichkeit unter Beweis und trägt zu einer spürbaren finanziellen Entlastung von jungen Familien bei.

 
Seite drucken