Pflegekinderdienst

Der Pflegekinderdienst des Amts für Familie, Jugend und Senioren sucht ständig verlässliche und einfühlsame Pflegeeltern für Kinder, die auf Zeit oder auf Dauer nicht bei ihrer eigenen Familie leben können.

Wenn Sie

  • ein Kind betreuen möchten, das Tag und Nacht bei Ihnen lebt
  • Freude am Zusammenleben mit Kindern und genügend Zeit haben, um dem Kind die von ihm benötigte Aufmerksamkeit zu schenken
  • über ausreichend Platz verfügen und wirtschaftlich und persönlich geordnete Verhältnisse haben
  • gesund, tolerant und geduldig sind und eine gehörige Portion Mut und nicht zuletzt Humor und Freude am Leben mitbringen
  • ein gutes Einfühlungsvermögen haben, um sich in die besondere Lebenssituation eines Pflegekindes hineinzuversetzen
  • Liebe, Zuneigung und eine konsequente Erziehungshaltung vermitteln können
  • bereit sind, ein Pflegekind wie ein eigenes Kind zu behandeln, es aber zu gegebener Zeit wieder an die leiblichen Eltern zurückzuführen,
  • sich gezielt kurz- oder langfristig als Gastfamilien für unbegleitete minderjährige Ausländer im Alter vorrangig ab 14 Jahren bewerben möchten,

dann nehmen Sie bitte mit dem Pflegekinderdienst Kontakt auf.

Wir bieten Ihnen als Pflegeeltern Betreuung und Beratung während des gesamten Pflegeverhältnisses sowie kostenlose Einführungs- und Fortbildungsveranstaltungen.

Näheres finden Sie in unserer Broschüre „Vollzeit-Pflegefamilien gesucht!"

Weitere Infos

 
Seite drucken