Arbeitskreise

Arbeitskreis Willkommenskultur

Der Arbeitskreis Willkommenskultur versteht sich als Empfangskomitee für alle Neubürger mit Migrationshintergrund. Er setzt sich für mehrsprachiges Informationsmaterial ein und unterstützt die Stadt bei der Zusammenstellung der Inhalte. Damit die Orientierung der Neuankömmlinge in der Anfangsphase erleichtert wird, fördert und fordert der Arbeitskreis den Einsatz von Dolmetschern bei Behörden und Institutionen.

Darüber hinaus fördert der Arbeitskreis das interkulturelle Kennenlernen und vermitteilt im Dialog zwischen den Kulturen. Der AK arbeitet für ein Miteinander der Heilbronner Bürgerschaft unabhängig von ihrer Herkunft, denn für den AK gehört die Vielfalt der Kulturen genauso zum Markenzeichen der Stadt wie das Käthchen und die Kilianskirche.

Der Arbeitskreis Willkommenskultur wünscht sich, dass Heilbronn ein Zuhause für alle hier lebenden Nationalitäten wird und möchte gerne das gute Gefühl von Willkommensein geben.

Arbeitskreis Partizipation

Der Arbeitskreis Partizipation fördert die gesellschaftliche Teilhabe und die politische Partizipation und wirbt für bürgerschaftliches Engagement unter den Heilbronnerinnen und Heilbronnern mit Zuwanderungsgeschichte.

Arbeitskreis Antidiskriminierung

Der Arbeitskreis Antidiskriminierung setzt sich für ein friedliches und tolerantes Zusammenleben der in Heilbronn lebenden Menschen aus über 140 Nationen ein.

Arbeitskreis Öffentlichkeitsarbeit

Der Arbeitskreis Öffentlichkeitsarbeit ist das Sprachrohr des Beirats für Partizipation und Integration. Ziel des Arbeitskreises ist es, den Beirat für Partizipation und Integration, dessen Arbeitskreise und die Stabsstelle Partizipation und Integration bei der Kommunikationsarbeit zu unterstützen, ihre öffentliche Wahrnehmung zu fördern und für Kooperation zu werben.

 
Seite drucken