Messenger-Dienste

Ab sofort informiert die Stadt Heilbronn auch regelmäßig über WhatsApp, Facebook Messenger, Insta und Telegram. Bekannt gemacht werden über diese Messengerdienste etwa Hinweise auf Veranstaltungen, Baustellen und die vorübergehende Schließung von Ämtern und Einrichtungen, aber auch wichtige Ereignisse, Beschlüsse und Entwicklungen.

In der Regel erhalten Abonnenten nur eine Meldung pro Tag. Nur in Ausnahme- und Katastrophenfällen können auch mehr Meldungen eingehen. 

Für die Bürger ist die Nutzung kostenlos und einfach. Es muss lediglich die Kontaktnummer der Stadt Heilbronn in den eigenen Kontakten auf dem Smartphone hinterlegt und eine erste Nachricht mit dem Stichwort "Start" an die Stadt Heilbronn geschrieben werden. Schon erhält der Abonnent alle Nachrichten der Stadt Heilbronn. Zusätzlich hat er die Möglichkeit, auf Beiträge der Stadt zu antworten bzw. der Stadt eigene Nachrichten zu schicken, die darauf ebenfalls reagieren kann. Dieser individuelle Chat zwischen Bürger und Stadt ist für Dritte nicht zu sehen.

Die Stadt Heilbronn wird niemals über die hinterlegte Mobilnummer anrufen oder Spam zuschicken.

Mit der Nachricht "Stopp" können die Meldungen jederzeit abbestellt werden.

Hinweise zum Datenschutz

  • Bitte beachten Sie, dass der Messenger WhatsApp nicht den deutschen Datenschutzbestimmungen unterliegt und diese auch nicht einhält. Zwar werden alle Nachrichten über die seit April 2016 veröffentlichten Versionen von WhatsApp über eine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung übertragen, es ist jedoch trotzdem möglich, dass WhatsApp Daten an den Mutterkonzern Facebook weitergibt. Die Daten können in den USA gespeichert und ausgewertet werden. Darauf hat die Stadt Heilbronn keinerlei Einfluss. Weitere Informationen zum Datenschutz von WhatsApp gibt es beispielsweise unter www.klicksafe.de oder www.datenschutzbeauftragter-info.de.
  • Der Newsletter-Dienst der Stadt Heilbronn wird gemeinsam mit dem technischen Dienstleister MessengerPeople GmbH aus München umgesetzt. Der Messenger von WhatsApp wird hierbei lediglich als Chat-Plattform genutzt, es besteht keine Kooperation. MessengerPeople speichert den bei WhatsApp hinterlegten Benutzernamen, die Telefonnummer, das Nutzungsgerät, im Chat an uns gesendete Nachrichten, sowie Informationen über die gelesenen Nachrichten. Diese Daten werden niemals an Dritte weitergegeben, sondern nur im Rahmen des Newsletter-Dienstes der Stadt Heilbronn genutzt. Beachten Sie bitte die Datenschutzhinweise unseres technischen Dienstleisters.
  • Bitte beachten Sie die Datenschutzhinweise und AGB's von WhatsApp.
  • Gemäß den Nutzungsbedingungen von WhatsApp ist eine Teilnahme an unserem Service erst ab 16 Jahren möglich.
  • Sie können Ihre Daten jederzeit selbst löschen. Schicken Sie einfach eine Nachricht mit dem Inhalt "Alle Daten löschen" und sämtliche über Sie gespeicherten Daten werden schnellstmöglich aus dem System gelöscht.