Solothurn

30 Jahre bestand die Partnerschaft zwischen Solothurn und Heilbronn im Jahr 2011. Die Kontakte zwischen beiden Städten reichen allerdings bis ins Jahr 1924 zurück, als der Kanton Solothurn in Heilbronn für die notleidende Bevölkerung eine Suppenküche eingerichtet hatte. Dank der gemeinsamen Sprache und der besonderen Reize Solothurns gibt es zwischen beiden Städten einen sehr lebendigen Austausch auf allen Ebenen.

Die Hauptstadt des Schweizer Kantons Solothurn hat heute etwa 16.000 Einwohner, zahlreiche Museen und eine große industrielle Branchenvielfalt. Solothurn zählt zu den schönsten Barockstädten der Schweiz. Sehenswert sind besonders die Bastion mit Baseltor, das Naturmuseum, die historische Altstadt mit der St. Ursen Kathedrale, der Ambassadorenhof sowie die Bürgerhäuser und Brunnen. Highlights für Naturfreunde sind der Solothurner Hausberg Weissenstein (1280 Meter) und eine Schifffahrt auf der Aare.

 
Seite drucken