Sehenswürdigkeiten

i

Entdecken Sie Heilbronn bei einer offenen Stadtführung dienstags um18.15 Uhr (April bis Oktober) oder samstags um 11.30 Uhr (ganzjährig).

Die Kilianskirche und das historische Rathaus mit seiner astronomischen Kunstuhr gehören zu den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten in Heilbronn.

Heilbronn präsentiert sich heute als junge Stadt. Die meisten Bauten des „alten Heilbronn“ fielen dem schweren Luftangriff vom 4. Dezember 1944 zum Opfer. Doch einige wichtige historische Gebäude überstanden den Krieg, andere wurden später wieder aufgebaut. Sie prägen auch heute noch das Stadtbild und sind ein wichtiges Stück Heilbronner Identität.

Vom Wartberg geht der Blick weit ins Land hinein. Herausragendes Kulturdenkmal in den Stadtteilen ist das Renaissance-Wasserschloss in Kirchhausen.

Die meisten Sehenswürdigkeiten sind in der Innenstadt zu Fuß erreichbar. Eine Alternative zum Auto bieten die Busse und Bahnen der Heilbronner Hohenloher Haller Nahverkehr GmbH (HNV) oder die regelmäßig verkehrenden Schiffe auf dem Neckar. Mit ihnen lassen sich etwa auch die pittoreske Kaiserstadt Bad Wimpfen erreichen.

Weitere Infos:

 
Seite drucken