Rathaus

Zu den Wahrzeichen der Stadt gehört das zwischen 1950 und 1953 nach historischem Vorbild wiederaufgebaute Rathaus mit schönen Arkaden unter der Freitreppe. Der repräsentative Bau wurde 1417 im gotischen Stil errichtet und Ende des 16. Jahrhunderts im Renaissancestil erweitert. Prunkstück der Rathausfassade ist die 1579/80 entstandene Kunstuhr mit astronomischer Uhr und Mondphasenuhr von Isaak Habrecht aus Schaffhausen, der auch die Kunstuhr am Straßburger Münster geschaffen hat.

Im Innenhof des Rathauses befindet sich hinter der Rokokofassade des ehemaligen Stadtarchivs die Ehrenhalle zum Gedenken an die Zerstörung der Stadt am 4. Dezember 1944 mit Modellen der historischen, zerstörten und wiederaufgebauten Kernstadt.

Vor dem Rathaus erstreckt sich der Marktplatz, auf dem dreimal wöchentlich der Wochenmarkt seine Stände aufschlägt.

zum Stadtplan

 
Seite drucken