Kulturkeller Heilbronn

Der Kulturkeller besteht seit 1983 und ist damit Heilbronn älteste Kleinkunstbühne. Träger ist der gemeinnützige Verein Kulturkeller e.V. Der Theaterraum mit der kleinen Bühne (ca. 4 auf 4 m) hat 60 Sitzplätze.

Das Programm des Kulturkellers bietet alle Bereiche der Kleinkunst (Kabarett, Musik, Lesungen, Theater). Neben Gastauftritten von Künstlerinnen und Künstlern aus dem gesamten deutschsprachigen Raum gibt es seit 1989 auch ein eigenes Ensemble, das KulturKellerTheater.

Hinzu kommt eine kleine gemütliche Kneipe, die auch nach den Veranstaltungen Gelegenheit zu Gesprächen mit den jeweiligen Künstlerinnen und Künstlern bietet oder auch einfach so zum Gedankenaustausch einlädt.

Der Kulturkeller ist ein „Theater zum Anfassen“ und ein Ort, an dem sich Kulturinteressierte treffen und austauschen können.

Innenansicht des Gastraums
Innenansicht des Gastraums
Vielseitig: Musik, Kabarett, Theater
Vielseitig: Musik, Kabarett, Theater
Innenansicht des Publikumsbereichs
Innenansicht des Publikumsbereichs
Theaterensemble des Kulturkellers
Theaterensemble des Kulturkellers
Ensemble des Heilbronner Leibgerüchts
Ensemble des Heilbronner Leibgerüchts
 
 
Seite drucken