zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt
1

Links

Die LAKA versteht sich als Zusammenschluss kommunaler Migrantenvertretungen, als Vertretungsorgan der baden-württembergischen Bevölkerung mit Migrationshintergrund und als legitimierte Gesprächspartnerin gegenüber dem Landtag, der Landesregierung, allen relevanten Organisationen auf Landesebene, vergleichbaren Migrantengremien in anderen Bundesländern und dem Bundeszuwanderungs- und Integrationsrat.

Unter www.laka-bw.de können Sie sich über die LAKA weiter informieren.

Migrantinnen und Migranten sind etwa doppelt so stark von Arbeitslosigkeit betroffen wie Erwerbspersonen ohne Migrationshintergrund. Um die Arbeitsmarktintegration von Erwachsenen mit Migrationshintergrund zu verbessern, hat das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) 2005 das bundesweite Netzwerk „Integration durch Qualifizierung“ (IQ) ins Leben gerufen. Das Netzwerk hat in den vergangenen Jahren Instrumente, Handlungsempfehlungen sowie Beratungs- und Qualifizierungskonzepte entwickelt und erprobt. Das IQ Netzwerk hat bis heute verschiedene Projekte in Heilbronn gefördert.

Unter www.netzwerk-iq-bw.de können Sie sich über das Netzwerk und dessen Maßnahmen und Angebote informieren.

Dachverband Netzwerk der Kulturen e.V.

Der Dachverband Netzwerk der Kulturen Heilbronn e.V. wurde im Jahr 2017 gegründet und engagiert sich mit verschiedenen Projekten und Maßnahmen für Begegnungen und kulturelle Vielfalt. Er ist ein Zusammenschluss verschiedener Migrantenvereine aus dem Stadt- und Landkreis Heilbronn. Durch die Vernetzung im Verband und gemeinsame Aktivitäten wie Veranstaltungsreihen und Projektbeteiligungen werden die Mitgliedsvereine gestärkt und erhalten Unterstützung bei ihrem interkulturellen Engagement, bei Kontakten zu Einrichtungen sowie für ihre Öffentlichkeitsarbeit.

Ziel des Dachverbandes ist die „Förderung des friedlichen Zusammenlebens aller Menschen in Heilbronn" sowie „die Sensibilisierung der deutschen Mitbürger gegenüber anderen Herkunftsländern und Kulturen“. Um dies zu erreichen, engagiert er sich zum Beispiel für das jährlich stattfindende Kulturfestival Inside Afrika. Auch auf der Bundesgartenschau 2019 hat der Dachverband mit zahlreichen Veranstaltungen die Vielfalt Heilbronns vorgestellt. Daneben organisierte er auch schon in Kooperation mit weiteren Netzwerkpartnern, wie der Stabsstelle Partizipation und Integration Infoveranstaltungen, zum Beispiel zum Thema Arbeitsrecht. Das Thema Arbeitsmarktintegration für Migrantenorganisationen wird wiederum im Rahmen der Projektförderung „Integration durch Qualifikation“, kurz IQ, unterstützt.

Migrantenorganisation, die dem Dachverband beitreten möchten, können die Geschäftsstelle per E-Mail kontaktieren an info@netzwerk-der-kulturen.de.

Weitere Informationen unter www.netzwerk-der-kulturen.de.