zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt
1

Aktuelle Meldungen

Hier gelangen Sie zur Übersicht aller News

Neue Platten für den Marktplatz

Rund 80 Quadratmeter werden getauscht

Ab Montag, 4. März, wird der Heilbronner Marktplatz zur Baustelle. Das Betriebsamt wird größere punktuelle Sanierungsmaßnahmen vornehmen. Die Fertigstellung soll bis spätestens 12. April erfolgen.

Bei der Sanierung werden beschädigte Granitplatten erneuert. Dazu werden einzelne Platten einschließlich Untergrund in einem Gesamtvolumen von rund 80 Quadratmetern ausgetauscht. „Die Herausforderung ist, dass jede Platte einzeln zugeschnitten werden muss, da kein Standardformat vorliegt“, sagt Steffen Vogt, Sachgebietsleiter Tiefbau. Betroffene Platten wurden bereits mit einem gelben Punkt markiert.

Das Betriebsamt bittet um Verständnis, dass es im Zuge der Arbeiten zu Behinderungen kommen kann. „Wir sind selbstverständlich bemüht, diese so gering wie möglich zu halten“, unterstreicht Vogt.