Freundeskreis der Stadtbibliothek Heilbronn

Der Freundeskreis der Stadtbibliothek Heilbronn „Lesen - Hören - Wissen" setzt sich für die ideelle und materielle Stärkung der Heilbronner Stadtbibliothek ein. Er unterstützt die Einrichtung durch Öffentlichkeitsarbeit und Veranstaltungen und durch die Akquisition von Spenden. Mehrmals im Jahr veranstaltet der Freundeskreis große Bücherflohmärkte.

Der Verein ist Träger des Projekts „Geschichten zu verschenken“ – Vorlesepaten für Kinder in Heilbronn. Menschen, die sich für die Stärkung der Vorlesekultur einsetzen möchten und bereit sind, in Schulen und Vorschuleinrichtungen regelmäßig vorzulesen, werden für die Tätigkeit aus- und fortgebildet. Ihr Einsatz wird koordiniert und betreut. Zum bundesweiten Vorlesetag organisiert der Verein jährlich die Aktion „Mann liest vor“, mit der insbesondere die Leseförderung von Jungen unterstützt werden soll.

Märchenfest des Freudeskreises der Stadtbibliothek
Lesung des Freundeskreises der Stadtbibliothek
 
Seite drucken