zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt
1

Aktuelle Meldungen

Hier gelangen Sie zur Übersicht aller News

Öffnungszeiten über die Feiertage

Bereitschaftsdienste eingerichtet

An Weihnachten, Silvester, Neujahr sowie Dreikönig sind teilweise Bereitschaftsdienste bei der Stadt Heilbronn eingerichtet.

Friedhofsverwaltung 
Auf dem Hauptfriedhof ist der Bereitschaftsdienst der Friedhofsverwaltung am 25. und 26. Dezember sowie am 1. Januar jeweils von 10 bis 12 Uhr eingerichtet.

Städtisches Gesundheitsamt
Vom 22. bis 26. Dezember sowie vom 29. Dezember bis 1. Januar besteht für gegebene Anlässe, d. h. in besonderen Infektionskrankheitsfällen, eine Erreichbarkeit von 8 bis 16 Uhr unter Telefon 07131 56-3537 und/oder Fax 07131 56-3539.

Standesamt
Das Standesamt Heilbronn richtet für Sterbefälle am 24. Dezember von 8 bis 12 Uhr im Rathaus, Zimmer 156, einen Bereitschaftsdienst ein. Der Zugang erfolgt über die große Freitreppe am Marktplatz.
Für Sterbefälle in Biberach, Frankenbach und Kirchhausen ist am 24. Dezember von 9 bis 12 Uhr ein telefonischer Bereitschaftsdienst unter der Handy-Nummer 0172 1884270 eingerichtet. 

Stabsstelle Partizipation und Integration 
Die Stabsstelle ist vom 22. Dezember bis zum 6. Januar geschlossen. Ein Bereitschaftsdienst ist für dringende Fälle unter E-Mail:  integration@heilbronn.de oder unter Telefon 0178 4902464 eingerichtet. 

Heilbronner Versorgungs GmbH
Außerhalb der Dienstzeiten ist durchgängig ein Bereitschaftsdienst eingerichtet, der bei Störungen in der Gas-, Wasser- und Fernwärmeversorgung über Telefon 07131 56-2588 erreicht werden kann. Zählersetzungen sind erst wieder ab 7. Januar möglich.

Abwasserwirtschaft
Für die Bereiche Kanalbetrieb und Kläranlage sind außerhalb der üblichen Dienstzeiten Bereitschaftsdienste eingerichtet. Bei Störungen sind diese über Telefon 07131 56-4341 erreichbar.

Tierkörpersammelstelle
Auf dem Gelände der Deponie Vogelsang ist vom 25. bis 26. Dezember sowie am 1. und 6. Januar jeweils von 8 bis 9 Uhr unter Telefon 0172 28589902 ein Rufbereitschaftsdienst eingerichtet.

Die Öffnungszeiten bei den städtischen Ämtern und Betrieben ändern sich wie folgt:

Bürgerämter
Die Bürgerämter Kirchhausen und Horkheim sind am 27. und 28. Dezember geschlossen. Die anderen Bürgerämter sind zu den üblichen Öffnungszeiten erreichbar.

Stadtbibliothek
Die Stadtbibliothek im K3 am Berliner Platz ist außerhalb der Feiertage zu den regulären Zeiten geöffnet.
Die Außenstellen (Fahrbibliothek „Robi“, Bibliothek im Bürgerhaus Böckingen und Bibliothek Biberach) sind während der Weihnachtsferien bzw. der beweglichen Ferientage in Heilbronn vom 22. Dezember bis 8. Januar geschlossen.

Stadtarchiv
Das Sekretariat sowie der Lese- und Forschungssaal sind vom 24. Dezember bis 6. Januar geschlossen. Ein Notdienst ist nicht eingerichtet. 
Die Ausstellungen im Otto Rettenmaier Haus / Haus der Stadtgeschichte sind am 24., 25. und 31. Dezember geschlossen. Geöffnet sind sie vom 26. bis 30. Dezember sowie am 1. und 6. Januar.

Städtische Museen
Das Museum im Deutschhof sowie die Kunsthalle Vogelmann sind am 24., 25. und 31. Dezember geschlossen.  Geöffnet sind die Museen am 26. Dezember sowie am 1. und 6. Januar.

Hallenbäder
Das Freizeit- und Solebad Soleo ist am 24., 25. und 31. Dezember sowie am 1. Januar geschlossen. Am 26. Dezember und am 6. Januar ist der Schwimmbereich jeweils von 8 bis 22 Uhr geöffnet, die Saunalandschaft ist an beiden Tagen jeweils von 9 bis 22 Uhr geöffnet. 
Das Hallenbad Biberach bleibt vom 24. bis 26. Dezember, am 31. Dezember sowie am 1. und 6. Januar geschlossen.

Kundencenter Energiestandort Heilbronn
Das Kundencenter ist am 24. und 31. Dezember geschlossen. Geöffnet ist am 27. Dezember, 8 bis 18 Uhr, und am 28. Dezember, 8 bis 13 Uhr. 

Entsorgungszentrum Heilbronn und Recyclinghöfe
Die Deponie Vogelsang und der Recyclinghof Plus im Entsorgungszentrum Heilbronn am Wartberg sowie die Recyclinghöfe in der Stadt Heilbronn sind vom 24. bis 26. Dezember sowie am 31. Dezember und 1. Januar geschlossen. 

Städtischer Busverkehr
Am 24. Dezember gilt Samstagsverkehr bis 18.15/18.17 Uhr, letzte Fahrt ab Post bzw. Harmonie. Am 25. und 26. Dezember gilt Sonntagsverkehr.
Am 31. Dezember gilt Samstagsverkehr bis 21.45/21.47 Uhr, letzte Fahrt ab Post bzw. Harmonie. Am 1. Januar gilt Sonntagsverkehr. 
Vom 24. Dezember bis einschließlich 8. Januar werden die Fahrten der Linie 5 sowie alle mit „S“ gekennzeichneten Fahrten der Linien 8, 11 und 64 nicht gefahren. 

Stadtbahn
Am 24. und 31. Dezember gilt Samstagsverkehr, siehe Fahrplan. Am 25. und 26. Dezember sowie am 1. Januar gilt Sonntagsverkehr. 

Tourist-Information
Die Tourist-Information, Kaiserstraße 17, bleibt vom 24. bis 26. Dezember sowie vom 31. Dezember bis 3. Januar geschlossen. Ansonsten ist montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr und samstags von 10 bis 16 Uhr geöffnet. 

experimenta
Die MS experimenta in der Badstraße hat am 24., 25. und 31. Dezember sowie am 1. Januar geschlossen. An allen anderen Ferientagen ist von 10 bis 17 Uhr geöffnet.