zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt
1

Bürgerservice A-Z

A  |  B  |  D  |  E  |  F  |  G  |  H  |  I  |  J  |  K  |  L  |  M  |  N  |  O  |  P  |  R  |  S  |  T  |  U  |  V  |  W  |  Z

Verlorene / gestohlene Kennzeichen, Erneuerung der Stempelplaketten

Verlorene / gestohlene Kennzeichen oder Erneuerung der Stempelplaketten

Online-Dienste

Sie können hier mit der Zulassungsstelle einen Termin vereinbaren, der Ihren Besuch bei der Zulassungsstelle verkürzt.

Verlorene / gestohlene Kennzeichen

Erforderliche Unterlagen:

  • Zulassungsbescheinigung Teil I (ZB I, Fahrzeugschein)
  • Zulassungsbescheinigung Teil II (ZB II, Fahrzeugbrief)
  • Bescheinigung der Hauptuntersuchung (HU)
  • Eventuell das verbliebene Kennzeichenschild
  • Gültigen Personalausweis oder Reisepass
  • Bei Verlust: Abgabe einer Versicherung an Eides Statt persönlich durch den zum Verlustzeitpunkt verantwortlichen Fahrer. Falls der Fahrer nicht zuzuordnen ist, durch den Halter. Bei auf Gewerbebetriebe zugelassenen Fahrzeugen ist in diesem Fall die Versicherung an Eides statt durch den Geschäftsführer bzw. Prokuristen abzugeben. Entsprechend sind eine aktuelle Gewerbeanmeldung und ein aktueller Registerauszug vorzulegen (z. B. Handelsregister).
    Bei Diebstahl: Abgabe einer Versicherung an Eides Statt persönlich durch den Halter, Geschäftsführer, etc. oder Vorlage eines Polizeiberichts über den Diebstahl.

Erneuerung der Stempelplakette

Erforderliche Unterlagen:

  • Zulassungsbescheinigung Teil I (ZB I, Fahrzeugschein)
  • Bescheinigung der Hauptuntersuchung (HU)
  • Beide Kennzeichenschilder