zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt
1

Aktuelle Meldungen

Hier gelangen Sie zur Übersicht aller News

Bürgeramt Frankenbach zieht um

Am Freitag, 3. Mai, und Montag, 6. Mai, geschlossen

Ab Mittwoch, 8. Mai, befindet sich das Bürgeramt Frankenbach nach umfangreichen Sanierungsarbeiten wieder am Standort Speyerer Straße 13 im Erdgeschoss. Wegen des Umzuges bleibt das Bürgeramt Frankenbach am Freitag, 3. Mai, und Montag, 6. Mai, geschlossen.

Alt- und „Neubau“ wurden barrierefrei zugänglich gemacht. Über einen Aufzug können nun auch das Trauzimmer und der Sitzungssaal stufenlos erreicht werden. Zudem wurde ein neues behindertengerechtes WC im Neubau eingerichtet und die bestehenden Toiletten im Altbau wurden renoviert.

Im ganzen Gebäude hat die Stadt eine Reihe von Brandschutzmaßnahmen umgesetzt, angefangen von einer Rauchabzugsanlage, einer flächendeckenden Brandmeldeanlage, Brandschutztüren bis hin zu einer zweiten Flucht- und Rettungstreppe hinter dem Bürgeramt. Sichtbares Zeichen für die Sanierung sind die neuen Fenster im „Neubau“.

Im früheren Notariat befinden sich künftig die Büros von zwei Gerichtsvollziehern.

Insgesamt hat die Stadt rund 860000 Euro (Brandschutzsofortmaßnahmen, Barrierefreiheit) investiert, wobei davon rund 81000 Euro für Fensterteilsanierung aus dem Förderprogramm des Bundes für kommunale Investitionen kommen.

INFO:
Die Öffnungszeiten des Bürgeramts bleiben wie bisher: Montag 8.30 – 12.30 Uhr, Mittwoch, 7.30 – 12.30 Uhr, Donnerstag 8.30 – 12.30 Uhr und 13.30 – 18.00 Uhr, Freitag 8.30 -  12.30 Uhr.
Telefonisch ist das Bürgeramt weiterhin unter 07131 64546-0 zu erreichen. Am 3. und 6. Mai übernehmen die Standesämter Biberach und Kirchhausen die Vertretung für Frankenbach. Für sonstige Angelegenheiten stehen die andern Bürgerämter zur Verfügung.