zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt
1

Aktuelle Meldungen

Hier gelangen Sie zur Übersicht aller News

Herbert Asmodi, ein „Heilbronner Kopf“

Mittwoch, 20. Februar, 18.30 Uhr

Am Mittwoch, 20. Februar, 18.30 Uhr, findet der nächste Vortrag innerhalb der Reihe „Heilbronner Köpfe“ statt, zu dem das Stadtarchiv gemeinsam mit der Volkshochschule Heilbronn einlädt. Der Pädagoge, Schriftsteller und Kabarettist Dr. Erhard Jöst stellt im Otto Rettenmaier Haus / Haus der Stadtgeschichte, Eichgasse 1, Herbert Asmodi vor. Der Eintritt ist kostenfrei.

Asmodi, 1923 als Herbert Kaiser in Heilbronn geboren, wurde in den 1960er und 70er Jahren durch seine Fernsehfilme bekannt, von denen einige wie „Die Frau in Weiß“ (1971) richtige „Straßenfeger“ waren. Asmodi schrieb aber auch Romane, Erzählungen, Kinderbücher und Lyrik. Dr. Erhard Jöst erinnert an den sperrigen Wortkünstler mit einem Hang zum Zynismus, der ein gespanntes Verhältnis zu seiner Herkunftsstadt Heilbronn hatte.

Um den Platzbedarf besser einschätzen zu können, wird um Anmeldung gebeten an archiv.veranstaltungen@heilbronn.de oder unter Telefon 07131 56-3852 (Anrufbeantworter).