zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt
1

Aktuelle Meldungen

Hier gelangen Sie zur Übersicht aller News

Holzkugelbahn auf der BUGA

Beitrag der Heilbronner Freunde des Waldes

Der Forstpavillon auf der BUGA ist um eine neue Attraktion reicher: eine Kugelbahn, die mit hölzernen Murmeln bespielt werden kann. Errichtet haben sie die Heilbronner Freunde des Waldes aus Naturholz. Am kommenden Wochenende, 14. und 15. September, werden auch einige Freunde des Waldes an der Kugelbahn auf der BUGA sein. „Wir Förster sind immer wieder begeistert, wie diese Gruppe sich ehrenamtlich für den Stadtwald engagiert“, freut sich Immanuel Schmutz, Leiter der städtischen Forstabteilung.

Die Holzmurmeln sind an einem Automaten zum Selbstkostenpreis von 20 Cent erhältlich. Große und kleine BUGA-Besucher verfolgen fasziniert, wie die Kugel dem Verlauf des krumm gewachsenen Baumes folgt und am Ende in einer Holzmulde landet.

Wochenlang haben die Erbauer ausgemessen, getüftelt, gesägt und gehobelt, bis die Kugelbahn im wahrsten Sinne des Wortes rund lief. Gemeinsam mit den städtischen Forstwirten wurde die Anlage schließlich vor Ort aufgebaut.

Die Freunde des Waldes sind eine Gruppe Ehrenamtlicher, die die städtische Forstabteilung vor allem bei Erhalt und Ergänzung der Walderholungseinrichtungen unterstützen. Mit Kugelbahnen kennen sie sich aus: Ein deutlich größeres Exemplar haben sie am Walderlebnispfad beim Jägerhaus errichtet.

Viel Arbeit und Zeit haben die Heilbronner Freunde des Waldes in die Erstellung der Holzkugelbahn gesteckt. Foto: Lisa Zurkan

Viel Arbeit und Zeit haben die Heilbronner Freunde des Waldes in die Erstellung der Holzkugelbahn gesteckt. Foto: Lisa Zurkan