zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt
1

Aktuelle Meldungen

Hier gelangen Sie zur Übersicht aller News

Kindertageseinrichtungen öffnen ab Dienstag

Regelbetrieb unter Pandemiebedingungen

Nachdem die 7-Tage-Inzidenz in der Stadt Heilbronn deutlich gesunken ist, steht in den Kindertageseinrichtungen der Wechsel in den Regelbetrieb unter Pandemiebedingungen bevor. Voraussichtlich am Dienstag, 25. Mai, können die Kindertagesstätten wieder öffnen.

Grundlage für die Lockerung ist die Bundesnotbremse. Sobald die 7-Tage-Inzidenz an fünf aufeinander folgenden Werktagen den Schwellenwert von 165 unterschreitet, sind demnach Öffnungen am übernächsten Tag möglich. Dieser fünfte Werktag ist Freitag, 21. Mai. Aufgrund der Pfingstfeiertage kann der Betrieb am Dienstag nächster Woche wieder starten.

Nach der gültigen Allgemeinverfügung der Stadt Heilbronn über COVID-19-Tests in Kinderbetreuungseinrichtungen vom 12. Mai besteht im Regelbetrieb unter Pandemiebedingungen eine Testpflicht für Kinder ab dem vollendeten 3. Lebensjahr und für Beschäftigte. „Die Testung stellt nach wie vor einen wichtigen Beitrag zur sicheren Ausgestaltung des Kita-Betriebes für die Kinder und die Fachkräfte vor Ort dar“, sagt Bürgermeisterin Agnes Christner.

Die Kindergartenträger wurden vom Amt für Familie, Jugend und Senioren bereits informiert.