1

Aktuelle Meldungen

Hier gelangen Sie zur Übersicht aller News

Kunstrasen im Frankenstadion

Anfang Mai bespielbar

Bis Anfang Mai sind die Rasenplätze rund um das Frankenstadion wieder bespielbar. Die alten Rasenflächen hatten ausgedient und das städtische Grünflächenamt hat sie nun durch Kunstrasen ersetzt.

Die Projektleiterin des Grünflächenamts Pascale Boé beauftragte die Landschaftsarchitektin Anette Dupper mit der Realisierung. Die Firma Polythan rollte den künstlichen Rasen aus und bereitet ihn nun zum Bespielen auf.

Mitte März startete die Erneuerung der Spielflächen. Insgesamt investierte die Stadt in die neuen Plätze knapp 500.000 Euro.

Anette Dupper und Pascale Boé auf dem Kunstrasen

Anette Dupper (l.) und Pascale Boé (M.)