zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt
1

Aktuelle Meldungen

Hier gelangen Sie zur Übersicht aller News

OB Mergel appelliert: Böllerverzicht in der Silvesternacht

Verbot rechtlich nicht durchsetzbar

Die Luft in der Silvesternacht wird durch das Abbrennen von Feuerwerkskörpern mit Feinstaub erheblich belastet. Oberbürgermeister Harry Mergel hatte daher die Verwaltung beauftragt, ein Böllerverbot für den Bereich der Heilbronner Innenstadt zu prüfen.

Die Prüfung hat ergeben, dass ein derartiges Verbot rechtlich nicht zulässig ist. Mergel bedauert dieses Ergebnis. Gleichzeitig appelliert er an die Einsicht und Vernunft der Heilbronnerinnen und Heilbronner, an Silvester ein Zeichen für den Klimaschutz zu setzen und in der Innenstadt auf ein persönliches Feuerwerk zu verzichten oder sich mit Nachbarn zusammentun. „Lassen Sie uns das tolle BUGA-Jahr 2019 fröhlich und umweltbewusst beenden“ appelliert Mergel an die Bürgerinnen und Bürger.

OB Mergel weist darauf hin, dass nach dem Gesetz pyrotechnische Gegenstände in unmittelbarer Nähe von Kirchen, Krankenhäusern, Kinder- und Altersheimen sowie besonders brandempfindlichen Gebäuden oder Anlagen entsprechend der sprengstoffrechtlichen Regelungen nicht abgebrannt werden dürfen.