zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt
1

Aktuelle Meldungen

Hier gelangen Sie zur Übersicht aller News

Preise für Heilbronner Klavierschüler

Internationaler Klavierwettbewerb EUPLAYY

Gleich vier Klavierschüler der Städtischen Musikschule Heilbronn waren beim Internationalen Klavierwettbewerb EUPLAYY erfolgreich, an dem in den vergangenen Wochen 196 Teilnehmer aus 19 Ländern teilnahmen. 

Als Ersatz für die Landes- und Bundeswettbewerbe von „Jugend musiziert“ und ähnlichen Wettbewerben in anderen Ländern, die aufgrund der Corona-Pandemie ausfallen mussten, wurde EUPLAYY relativ kurzfristig unter der Schirmherrschaft von Martha Argerich und anderen namhaften Pianisten organisiert. Die Gesamtleitung übernahm Swen Fischer, Gründer des playy-Verlages in München. Für den Wettbewerb mussten die Teilnehmenden je nach Altersgruppe in ein bis drei Runden Videos hochladen, die von einer insgesamt 15köpfigen Jury beurteilt wurden.

Die vier Heilbronner Schüler aus der Klasse von Björn Vielhaber landeten jeweils im vorderen Bereich ihrer Altersgruppe:

• 1. Preis in Altersgruppe C: Shukai Zhang und Charlotte-Florentine Piatscheck (beide acht Jahre alt)

• 2. Preis in Altersgruppe E: Berenike-Mathea Piatscheck (10 Jahre)

• 2. Preis in Altersgruppe G: Renate Midori Nabh (15 Jahre)

Da Shukai Zhang die dritthöchste vergebene Punktzahl seiner Altersgruppe erhielt, darf er sich sogar über einen Geldpreis freuen. Für die anderen drei war dies nicht der erste internationale Erfolg: Sie gewannen bereits Preise bei Klavierwettbewerben in Belgrad und Brünn.

Die Preisträger Renate Midori Nabh, Charlotte-Florentine Piatscheck, Berenike-Mathea Piatscheck und Shukai Zhang mit Klavierlehrer Björn Vielhaber

Die Preisträger (v.l.n.r.): Renate Midori Nabh, Charlotte-Florentine Piatscheck, Berenike-Mathea Piatscheck und Shukai Zhang mit Klavierlehrer Björn Vielhaber (hinten).