Kontrastansicht zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt
1

Aktuelle Meldungen

Hier gelangen Sie zur Übersicht aller News

Schrotträder werden entfernt

Große Räumungsaktion am 1. März

Die Stadt Heilbronn und die Polizei sammeln am Mittwoch, 1. März, alle Schrotträder im Stadtgebiet ein, die zuvor vom Ordnungsamt mit einer entsprechenden Banderole gekennzeichnet wurden. Als Schrotträder werden Räder eingestuft, die mehrere Kriterien der Fahruntüchtigkeit erfüllen wie defekte Bremsen, verrostete Kette, platte Reifen, fehlender Sattel oder Lenker. Ebenfalls entfernt werden gekennzeichnete Fahrräder, die am Hauptbahnhof im Doppelstockparker an Gleis 1 abgestellt sind.

Bei der Räumaktion prüft die Polizei, ob die Räder als gestohlen gemeldet sind, und informiert in diesem Falle die rechtmäßigen Besitzer. Die restlichen Fahrräder werden für drei Monate eingelagert. Während dieser Zeit können sich die Besitzer bei Maryam Paknafs vom Amt für Straßenwesen unter Telefon 07131 56-4433 melden, um ihre Fahrräder zurückzuerhalten. Nach Ablauf der drei Monate werden die Fahrräder verwertet bzw. entsorgt.

Die weiteren Termine für weitere Räumaktionen in diesem Jahr sind jeweils dienstags am 13. Juni, 19. September und 12. Dezember.