zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt
1

Aktuelle Meldungen

Hier gelangen Sie zur Übersicht aller News

Spätere Bauzeit für Theodor-Heuss-Straße

Gemeinsame Ausschreibung für Straßenbau- und Leitungsarbeiten

Im Zuge der Lärmaktionsplanung werden auch eine ganze Reihe Heilbronner Straßen mit lärmmindernden Asphaltbelägen ausgestattet. So sollte auch - im Rahmen der 2019 beschlossenen Stufe III des Lärmaktionsplanes - die Theodor-Heuss-Straße und die Ludwigsburger Straße ab der Einmündung Klingenberger Straße in Böckingen bis zur Einmündung der Leingartener Straße in Klingenberg in diesem Jahr einen entsprechenden Belag erhalten.

Bei der weiteren Bearbeitung des Projektes haben Ende 2019 die Heilbronner Versorgungs GmbH (HNVG) und die Netzgesellschaft Heilbronn-Franken (NHF) den Bedarf angemeldet, die vorhandenen Leitungen inklusive Hausanschlüsse zu erneuern. Die Versorgungsunternehmen gehen von einer Bauzeit von sechs bis acht Monaten aus. Der Bau muss wegen bestehender Arbeitsschutzrichtlinien unter Vollsperrung erfolgen.

Auch im Hinblick auf im Jahr 2020 bereits geplante Baumaßnahmen auf möglichen Umleitungsstrecken wurde gemeinsam mit der HNVG, der NHF und dem Landkreis entschieden, die Baumaßnahme erst 2021 vorzunehmen. Eine gemeinsame Ausschreibung der Maßnahme wird Bauabläufe optimieren.

„Im Ergebnis werden alle Leitungen erneuert sein, und die Anlieger werden durch den Einbau des lärmmindernden Belages ruhiger leben können“, sagt Oberbürgermeister Harry Mergel: „Es ist allerdings bedauerlich, dass sich diese Baumaßnahme jetzt verzögert und auch noch verlängert. Stadtentwicklung ist leider auch mit Einschränkungen verbunden. Wir bitten Anwohner und Autofahrer um Verständnis.“

Die neue Planung soll zunächst im Bezirksbeirat Klingenberg im März vorgestellt werden, daraufhin folgt eine umfassende Bürgerinformation.