zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt
1

Aktuelle Meldungen

Hier gelangen Sie zur Übersicht aller News

Sperrung der Zufahrt zum Wartberg

Verstöße gegen die Corona-Verordnung und wilde Müllablagerung

Die Zufahrt zum Wartberg ist ab sofort für den motorisierten Verkehr gesperrt. Grund dafür sind häufige Verstöße gegen die Corona-Verordnung sowie überbordende Mengen an wild abgelagertem Müll.

Von mehr als 400 Ordnungswidrigkeiten, die bei der Bußgeldstelle der Stadt Heilbronn wegen Verstößen gegen den Aufenthalt von maximal zwei Personen im öffentlichen Raum angezeigt wurden, betreffen mehr als 45 den Bereich des Wartbergs. Aufgrund der guten Wetterlage finden dort regelmäßig größere Treffen mit Menschenansammlungen statt. In zunehmendem Maß schreiten die Ordnungshüter der Landespolizei und des Kommunalen Ordnungsdienstes zwar dort ein. Aber trotz empfindlicher Geldbußen von mindestens 250 Euro pro Person stellt das Ordnungsamt bisher jedoch keine Besserung der Situation in diesem Bereich fest.

Die Stadtverwaltung sieht deshalb keine Alternative zur Sperrung der Zufahrtsstraße auf den Wartberg. Zu Fuß oder mit dem Fahrrad kann der Wartberg weiterhin –unter Beachtung der Corona-Regeln- erreicht werden. Das neue Verkehrsverbot wird verstärkt kontrolliert.