Kontrastansicht zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt
1

Aktuelle Meldungen

Hier gelangen Sie zur Übersicht aller News

Ukrainische Märchen für Kinder

Freitag, 27. Januar, 15 Uhr

Die aus Mykolajiw (Ukraine) stammende Journalistin und Schriftstellerin Vera Maruschtschak liest am Freitag, 27. Januar um 15 Uhr im Literaturhaus ukrainische Märchen für Kinder von vier bis sieben Jahren. Die Lesung findet in ukrainischer Sprache statt und richtet sich an Kinder von geflüchteten Ukrainerinnen und Ukrainern. Der Eintritt ist frei.

Vera Maruschtschak liest aus den Geschichten: „Schüler-Igel“, „Rudyk, die Katze“, „Die Gans mit dem beschädigten Flügel“ und „Chipa und ihre Freunde“.

Vera Maruschtschak, geboren 1959 in Mykolajiw, studierte Journalismus an der Staatlichen Taras-Schewtschenko-Universität in Kiew. Sie arbeitete viele Jahre als Journalistin und Schriftstellerin von Kinder- und Jugendbüchern. 2006 wurde sie in den Nationalen Schriftstellerverband der Ukraine aufgenommen. Für ihre Arbeit erhielt sie mehrere Auszeichnungen u. a. den zivilen Orden der Fürstin Olga. Seit August 2022 lebt sie als Geflüchtete in Heilbronn.

Anmeldung unter: https://diginights.com/literaturhaus