zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt
1

Aktuelle Meldungen

Hier gelangen Sie zur Übersicht aller News

Wohlgelegen war der Bringer

Verkauf von Gewerbeflächen im Jahr 2019

Die Stadt Heilbronn hat 2019 rund 30 000 Quadratmeter Gewerbefläche verkauft. Dabei hat sie 2,6 Millionen Euro erwirtschaftet, notiert das Amt für Liegenschaften und Stadterneuerung.

Einige der genehmigten Verkäufe im Jahr 2019 werden erst 2020 getätigt. Sie sind in der Bilanz des vergangenen Jahres nicht enthalten und machen den Gesamtbetrag kleiner. Die meisten Einnahmen resultieren aus dem Verkauf von Flächen im Zukunftspark Wohlgelegen sowie im Industriepark Böllinger Höfe.

Im Jahr zuvor hatte die Stadt noch rund 11 700 Quadratmeter Gewerbefläche verkauft. Dabei hat sie 1,66 Millionen Euro erwirtschaftet. Im Jahr 2017 hatte die Stadt 43 000 Quadratmeter Gewerbefläche verkauft und damit 4,4 Millionen Euro eingenommen. 2016 lag die Bilanz mit 108 000 Quadratmetern Fläche bei 10,5 Millionen Euro Einnahmen. Im bisher besten Verkaufsjahr 2012 hat die Stadt Heilbronn 17,3 Millionen Euro mit dem Verkauf von Gewerbeflächen eingenommen.