zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt
1

Aktuelle Meldungen

Hier gelangen Sie zur Übersicht aller News

Bislang keine Virusvarianten in Heilbronn

Zusätzliche Untersuchungen auf Veranlassung des Gesundheitsamtes

Gute Nachrichten: Im Stadtgebiet Heilbronn wurde bislang keine der höher ansteckenden Coronavirus-Varianten nachgewiesen. Alle Virusproben, die bislang darauf untersucht wurden, waren negativ, so Dr. Peter Liebert vom Städtischen Gesundheitsamt Heilbronn.

Um auszuschließen, dass das vergleichsweise hohe Infektionsgeschehen in Heilbronn mit auf die neuen Virusvarianten zurückzuführen ist, wurden auf Initiative von Liebert in Absprache mit dem Landesgesundheitsamt 20 Proben eines Tages sequenziert, und zwar zusätzlich zu den positiv getesteten Proben, die nach der Coronavirus-Surveillanceverordnung von den Laboren zur Sequenzierung eingesandt werden müssen (=fünf Prozent). Darüber hinaus versendet das Städtische Gesundheitsamt regulär eine Tagesstichprobe aus der Stadt Heilbronn zur Sequenzierung an das Landesgesundheitsamt und veranlasst Sequenzierungen bei unerwartetem Verlauf, ungewöhnlichem Ausbruchsgeschehen und positiven Fällen, die auf den Aufenthalt in Ländern, in denen die neuen Varianten bekanntermaßen auftreten, zurückgehen.