zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt
1

Aktuelle Meldungen

Hier gelangen Sie zur Übersicht aller News

KIZ Heilbronn bietet mehr Impftermine an

Impfstofflieferungen erhöht

Die Impfungen im Kreisimpfzentrum (KIZ) Heilbronn werden am Freitag, 19. Februar, und Samstag, 20. Februar, wie geplant fortgesetzt. Weil sich die Impfstofflieferungen inzwischen stabilisiert haben, konnten für beide Tage jeweils 400 Termine für über 80-Jährige vergeben werden.

Da insbesondere ältere Menschen oft Schwierigkeiten haben, einen Impftermin zu buchen, hat sich Oberbürgermeister Harry Mergel noch einmal an sie gewandt und allen über 90-jährigen Heilbronnerinnen und Heilbronnern einen Brief geschrieben. Darin bietet er ihnen an, Impftermine im KIZ Horkheim zu vermitteln.

Ab Donnerstag, 25. Februar, erweitert das KIZ außerdem seine wöchentliche Öffnungszeit um einen Tag. Jeweils donnerstags stehen dann auch 400 Termine zur Impfung mit dem Impfstoff des Herstellers AstraZeneca zur Verfügung. Diese erhält pflegerisches und medizinisches Personal im Alter von 18 bis 64 Jahren. Die Termine dafür werden wie auch alle anderen über die Telefonnummer 116 117 vergeben oder online über www.impfterminservice.de/termine. Die Terminvergabe beginnt am Donnerstag, 18. Februar.

Damit ist das KIZ in der Stauwehrhalle in Horkheim künftig an drei Tagen in der Woche in Betrieb. „Wir sind zuversichtlich, dass wir die Kapazitäten zeitnah noch weiter hochfahren können“, sagt Bürgermeisterin Agnes Christner. Ausgelegt ist das KIZ für einen Betrieb an sieben Tagen in der Woche für jeweils bis zu 800 Impfungen täglich.