zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt
1

Open Data

Die Stadt Heilbronn geht einen weiteren Schritt in Richtung Transparenz und Information. Unter opendata.heilbronn.de sind städtische Daten und Statistiken zentral und standardisiert für alle abrufbar. Es sind Zahlen zur Bevölkerung und Infrastruktur, Umwelt und Klima bis hin zu Wirtschaft und Wahlen.

Bürgerinnen und Bürger, Unternehmen und Startups, Schulen, Hochschulen und Forschung können die Daten in maschinenlesbarem Format kostenfrei nutzen. Auch der Verwaltung selbst ermöglicht das Portal einen schnellen Zugriff auf die Informationen. 

Zum Auftakt stehen 25 Datensätze mit mehr als 50 Dateien und Quellen zur Verfügung, sie sind anonymisiert und nicht personenbezogen. Das Angebot wird in allen Themenbereichen ständig erweitert. Informationen, die auf der städtischen Homepage www.heilbronn.de noch in Formaten wie HTML oder PDF vorliegen, werden sukzessive in das neue Open-Data-Portal übertragen.

Auch das Open-Data-Portal des Bundes wird durch das neue Open-Data-Portal der Stadt Heilbronn automatisch mit bedient. Durch die Verknüpfung der Informationen müssen Daten nur einmal bearbeitet und gespeichert werden. So wird das Angebot auf eine möglichst breite Basis gestellt.

Das Open-Data-Portal der Stadt Heilbronn beruht auf der Open-Source-Plattform DKAN. 

Das Portal ist eines von vier digitalen Leitprojekten der städtischen Digitalisierungsstrategie. 

Weitere Infos