zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt
1

Wählen mit Handicap

Personen, die in einem anderen Wahlraum wählen möchten, ohne dort wahlberechtigt zu sein, müssen sich rechtzeitig einen Wahlschein besorgen. Mit dem Wahlschein können sie dann in jedem beliebigen Wahlbezirk der Stadt Heilbronn wählen.

Wahlberechtigte können Ihre Stimme nur persönlich abgeben. Wer nicht schreiben oder lesen kann oder wegen einer körperlichen Beeinträchtigung gehindert ist, seine Stimme allein abzugeben, kann sich der Hilfe einer Person seines Vertrauens bedienen. Bitte wenden Sie sich gegebenenfalls im Wahlraum an den Wahlvorstand.

Wie bei vorangegangenen Parlamentswahlen können blinde und sehbehinderte Wahlberechtigte bei der Stimmabgabe zur Europawahl eine Stimmzettelschablone verwenden. Der Badische Blinden- und Sehbehindertenverein V.m.K. Mannheim bietet die kostenlose Zusendung an.

Der landeseinheitliche Stimmzettel erhält dazu am oberen rechten Rand eine ertastbare Kennzeichnung (abgeschnittene Ecke), damit erkennbar ist, wo bei einem Stimmzettel die Vorderseite und wo oben ist. Die Schablone wird auf den Stimmzettel gelegt.

Die Felder für das „Kreuzchen“ sind in der Schablone ausgespart. Auf der Schablone sind in großer tastbarer Schrift Erläuterungen angebracht. Zusammen mit der Schablone wird – ebenfalls kostenlos – eine Audio-CD ausgeliefert. Auf dieser CD wird die Benutzung der Schablone erklärt. Außerdem wird der Inhalt des Stimmzettels vollständig aufgesprochen.

Sind Sie selbst stark seheingeschränkt? Kennen Sie Personen, die sich für dieses Angebot interessieren? Dann fordern Sie die Schablone und eine Audio-CD mit der Aufsprache des Inhalts des amtlichen Stimmzettels kostenlos bei den Blinden- und Sehbehindertenverbänden an unter Telefon 0761 36122.

Für behinderte und andere Menschen mit Mobilitätsbeeinträchtigungen sind 78 der 87 Heilbronner Wahlräume ohne besondere Erschwernisse und ohne fremde Hilfe zugänglich. Auf der Wahlbenachrichtigung sind sie mit einem Piktogramm als „rollstuhlgerecht“ gekennzeichnet.

  • Rathaus Heilbronn, Trauzimmer, Marktplatz 7, Eingang Lohtorstraße
  • Rathaus Heilbronn, Bürgeramt, Zimmer 0.08, Marktplatz 7, Eingang Lohtorstraße
  • Mönchsee-Gymnasium, Raum 7, Karlstraße 44
  • Städtische Museen Heilbronn im Deutschhof, Bistro, Deutschhofstraße 6
  • Technisches Rathaus, Foyer und Großer Saal, Cäcilienstraße 49
  • Städtischer Kindergarten, Roseggerstraße 3
  • ARKUS Kinderhaus Südstadthöfe, Foyer, Happelstraße 10
  • Agentur für Arbeit, Foyer, Rosenbergstraße 50
  • Gustav-von-Schmoller-Schule, Zimmer 009 und 011, Frankfurter Straße 63
  • Wilhelm-Maybach-Schule, Mensa, Geb. A, Paulinenstraße 38
  • Städtischer Kindergarten, Raum 1 und 2, Wartbergstraße 32
  • Thomas-Morus-Haus, Konferenzzimmer, Goethestraße 75
  • Fritz-Ulrich-Schule, EG Zimmer 01 und 02, Karlstraße 104
  • Silcherschule, Zimmer U.1 und U.2, Lenaustraße 8, Eingang Silcherstraße
  • Wartbergschule, Zimmer E 02-04, Stielerstraße 20
  • Lindenparkschule, Speisesaal, Lachmannstraße 2-14
  • Johannes-Kindergarten, Abt. A und B, Nürnberger Straße 17
  • Katharinenstift Heilbronn, Foyer links, Arndtstraße 12
  • Ludwig-Pfau-Schule, Turnhalle, Foyer, Herbert-Hoover-Straße 1
  • Katholisches Gemeindehaus Maria Immaculata, Moosbruggerstraße 6
  • Feuerwehr Heilbronn, Zimmer 230, Beethovenstraße 29
  • Wilhelm-Hauff-Schule, Zimmer 101-103, Charlottenstraße 62
  • Gemeindezentrum der Kreuzkirche, Gemeindesaal und Martin-Luther-Zimmer, Am Hohrain 2
  • Städtischer Kindergarten Becker-Franck, Turnraum, Badener Straße 84

  • Heinrich-von-Kleist-Realschule, Aufenthaltsraum und Zimmer 13, Kastanienweg 17
  • Elly-Heuss-Knapp-Gymnasium, Zimmer 001 und 005, Kraichgauplatz 17
  • Elly-Heuss-Knapp-Grund- und Werkrealschule, Zimmer 28 und 29, Pfaffenhofener Straße 7-11
  • Städtischer Kindergarten, Turnraum, Grünewaldstraße 24
  • Sporthalle Grünewaldschule, Abteilung A und B, Grünewaldstraße 22
  • Städtischer Kindergarten, Turnraum, Helmholtzstraße 49
  • Grundschule Alt-Böckingen, Pavillon Kernzeitbetreuung, Zimmer rechts und links, Ludwigsburger Straße 75
  • Bürgerhaus Böckingen, Kleiner Saal, Abteilung A und B, Kirchsteige 5
  • Petrus-Gemeindehaus, Kleiner und Großer Saal, Ludwigsburger Straße 125

  • Therapeutikum, Seminarraum 1, Kreuzäckerstraße 26
  • Alte Kelter Sontheim, Abt. A und B, Auf dem Bau 8
  • Staufenbergschule, Zimmer 2-4, Staufenbergstraße 91
  • Mörike-Realschule, Zimmer E 47, Max-von-Laue-Straße 7-9

  • Ev. Kirchengemeinde Neckargartach, Gemeindebüro, Clubraum, Kirchbergstraße 6
  • Städtischer Kindergarten, Feurerstraße 31
  • Neckarhalle, Foyer, Abteilung A und B, Böckinger Straße 36
  • Albrecht-Dürer-Schule, Aula, Dürerstraße 1
  • Evangelisches Gemeindezentrum, Foyer und Clubraum, Sachsenäckerstraße 2

  • Bürgeramt Frankenbach, Sitzungssaal und Zimmer 5, Speyrer Straße 13
  • Leintalsporthalle, Mehrzweckraum, Würzburger Straße 50
  • Gemeindehalle Frankenbach, Großer Saal, Würzburger Straße 36
  • Katholischer Kindergarten St. Johannes, Foyer, Leintalstraße 2

  • Dienstleistungszentrum Biberach, Fr. Feuerwehr Schulungsraum, Am Ratsplatz 3
  • Böllingertalhalle, Foyer, links und rechts, Bibersteige 15

  • Jugendhaus Horkheim, Schleusenstraße 13
  • Grundschule Horkheim, Mensa, Hohenloher Straße 10

  • Bürgeramt Kirchhausen, Foyer, Schlossplatz 2
  • Deutschordenshalle, Foyer, Kapellenweg 25

  • Grundschule Klingenberg, Zimmer 6, Sonnenhalde 25

  • Robert-Mayer-Gymnasium, Turnhalle, Eingang Keplerstraße
  • Städt. Kindergarten Becker-Franck I, Ellwanger Straße 42
  • Nikolaigemeindehaus, Wilhelm-Busch-Kindergarten, Wilhelm-Busch-Straße 6
  • TSG Heilbronn, Sportheim Pfühl, Geschäftszimmer Leichtathletik, Schlizstraße 78
  • Geschäftsstelle Bundesgartenschau, Bürocontainer, Edisonstraße 25
  • Altes Rathaus Klingenberg, Theodor-Heuss-Straße 113
  • St. Franziskus Kindergarten, Kirchhausen, Asperger Straße 23
  • Dienstleistungszentrum Biberach, Bürgeramt, Sitzungssaal, Am Ratsplatz 3
  • AWO-Kindertagesstätte Lotte Lemke, Horkheim, Nussäckerstraße 39