Kontrastansicht zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt
1

Wählen mit Handicap

Wahlberechtigte können Ihre Stimme nur persönlich abgeben. Wählerinnen und Wähler, die nicht lesen können oder wegen einer Behinderung gehindert sind, den Stimmzettel zu kennzeichnen, zu falten oder selbst in die Wahlurne zu werfen, bestimmen eine andere Person, deren Hilfe sie sich bei der Stimmabgabe bedienen wollen, und geben dies dem Wahlvorstand bekannt. Hilfsperson kann auch ein vom Wähler bestimmtes Mitglied des Wahlvorstands sein. Die Hilfeleistung ist auf die technische Hilfe bei der Kundgabe einer vom Wahlberechtigten selbst getroffenen Wahlentscheidung beschränkt.

Rollstuhlgerechte Wahlräume

Für Menschen mit Behinderungen sind  51 der 56  Heilbronner Wahlräume ohne besondere Erschwernisse und ohne fremde Hilfe zugänglich. Auf der Wahlbenachrichtigung sind sie mit einem Piktogramm als „rollstuhlgerecht“ gekennzeichnet.

Als „nicht barrierefrei“ sind folgende fünf Wahlräume ausgewiesen:

  • Heilbronn: 002-53 - TSG Heilbronn, Sportheim Pfühl, Sporthalle, Schlizstraße 78
  • Böckingen: 003-59 - Grundschule Alt-Böckingen, Klassenzimmer 001, Ludwigsburger Straße 75
  • Kirchhausen: 008-51 - St. Franziskus Kindergarten, Asperger Straße 23
  • Biberach: 009-52 - Dienstl. Zentrum Biberach, Bürgeramt, Sitzungssaal, Am Ratsplatz 3
  • Horkheim: 010-52 - Städtischer Kindergarten, Nussäckerstraße 4

Personen, die in einem anderen Wahlraum wählen möchten, ohne dort wahlberechtigt zu sein, müssen sich rechtzeitig einen Wahlschein besorgen. Mit dem Wahlschein können sie dann in jedem beliebigen Wahlbezirk des Wahlkreises wählen.

Stimmzettelschablone für sehbehinderte und blinde Menschen

Zur Wahl der Abgeordneten des 17. Landtags von Baden-Württemberg am 14. März 2021 sind alle Wahlberechtigten zur Stimmabgabe aufgerufen. Wie kann die Stimme unabhängig von fremder Hilfe abgegeben werden, wenn man so schlecht sieht, dass man den Stimmzettel selbst nicht lesen kann? Zur gleichberechtigten Teilnahme an der Landtagswahl bieten die Blinden- und Sehbehindertenverbände kostenlos die Zusendung von sogenannten Stimmzettelschablonen an.

Der Stimmzettel wird dazu am oberen rechten Rand eine ertastbare Kennzeichnung (abgeschnittene Ecke) erhalten, damit erkennbar ist, wo bei einem Stimmzettel die Vorderseite und wo oben ist. Die Stimmzettelschablone wird auf den Stimmzettel gelegt.

Die Felder für das „Kreuzchen“ sind in der Schablone ausgespart. Auf der Schablone sind in großer tastbarer Schrift Erläuterungen angebracht. Zusammen mit der Schablone wird ebenfalls kostenlos eine Audio-CD ausgeliefert. Die CD kann mit handelsüblichen CD-Playern abgespielt werden. Auf dieser CD wird die Benutzung der Schablone erklärt. Außerdem wird der Inhalt des Stimmzettels vollständig aufgesprochen und auch darauf hingewiesen, falls eine entsprechende Lochung nicht mit einem Wahlvorschlag belegt ist.

Sind Sie selbst stark seheingeschränkt? Kennen Sie Personen, die sich für dieses Angebot interessieren? Dann fordern Sie die Schablone und eine Audio-CD mit der Aufsprache des Inhalts des amtlichen Stimmzettels kostenlos bei den Blinden- und Sehbehindertenverbänden an unter Telefon: 0761 36122.