Schule & Bildung

Bildung und Schulwesen werden in Heilbronn großgeschrieben. Als Hochschulstandort, aber auch als Zentrum beruflicher Aus- und Weiterbildung zieht Heilbronn Schüler und Schülerinnen sowie Studierende aus der Region und darüber hinaus an. Fünf allgemeinbildende Gymnasien, drei berufliche Gymnasien, vier Realschulen, zwei Gemeinschaftsschulen, vier Sonderpädagogische Bildungs- und Beratungszentren sowie 18 Grund- und Werkrealschulen in städtischer Trägerschaft decken den Schulbedarf ab. Ergänzt wird er durch zahlreiche Privatschulen.

Sechs Berufsschulen an vier Standorten, davon zwei gewerblich-technische, zwei kaufmännische, eine haus- und landwirtschaftliche und eine gewerblich-hauswirtschaftliche Schule stellen die berufliche Ausbildung auf ein hohes Niveau. Insgesamt ist Heilbronn Schulstadt für etwa 20.000 Schülerinnen und Schüler.

An der Hochschule Heilbronn und ihren Außenstellen Künzelsau und Schwäbisch Hall studieren rund 8200 Studierende in den drei Schwerpunkten Ingenieurwissenschaften, Wirtschaft und Informatik. Damit ist die Hochschule Heilbronn eine der größten Fachhochschulen in Baden-Württemberg.

Weitere Studienmöglichkeiten finden sich an der privaten German Graduate School of Management and Law Heilbronn, an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Heilbronn und im Studienzentrum Heilbronn der Diploma Hochschule. Wie die GGS und die Akademie für Innovative Bildung und Management Heilbronn-Franken gGmbH ist die DHBW seit 2011 auf dem Bildungscampus Heilbronn untergebracht.

Zahlreiche freie und privatwirtschaftliche Träger beruflicher Aus- und Weiterbildung wie das Zentrum für Weiterbildung der IHK Heilbronn-Franken, das Bildungs- und Technologiezentrum der Handwerkskammer Heilbronn-Franken und die Volkshochschule Heilbronn tragen zum guten Bildungsangebot der Region bei. Das Projekt „Lernende Region Heilbronn-Franken“, in dessen Trägerverein „Berufliche Qualifizierung und dauerhafte Integration bildungsferner Gruppen“ die Stadt Heilbronn Mitglied ist, bietet einen Überblick über Aus- und Weiterbildungsinstitutionen in der Region. Die Stadt Heilbronn selbst fördert die Bildungsmöglichkeiten junger Menschen mittels Stipendien, die z. B. an Studierende an Hochschulen oder an Studierende an der Europa-Universität Viadrina in der Partnerstadt Frankfurt/Oder vergeben werden.

 
Seite drucken