Rosenauschule

Aus dem Schulkonzept: Schule als Ort des gemeinsamen Erlebens und Lernens. Unsere Schülerinnen und Schüler erfahren die Schule nicht nur als Ort des Lernens, sondern auch als Erfahrungsraum für das Miteinander verschiedener Gruppen, Mentalitäten und Nationalitäten.

Lage

Die Rosenauschule liegt am Rande der Innenstadt Heilbronns.

Größe

Die Grundschule ist 3-zügig. In der Werkrealschule sind wir 1- bis 2-zügig. An der Rosenauschule werden momentan 470 Schülerinnen und Schüler in 18 Regelklassen, vier Vorbereitungsklassen und einer Grundschulförderklasse unterrichtet. Das Lehrerkollegium besteht aus 33 Kollegen, hinzu kommen noch sieben Kollegen der Pestalozzischule, die im Bereich der Inklusion unterstützen.

Schulprofil

Das Schulprofil beruht auf drei Säulen:

  1. Sprachenlernen
  2. Soziales Lernen
  3. Bewegung und Sport.

Für die Schulleitung und das Lehrerkollegium ist es wichtig, verantwortungsbewusste und selbstständige Menschen zu erziehen, die den schulischen und später auch den beruflichen Herausforderungen in sozialer Verantwortung für sich und andere gewachsen sind.

Besondere Merkmale des Unterrichts

Der kompetenzorientierte Unterricht, der auf Selbstständigkeit und Eigenverantwortung baut, ist ein tragendes Merkmal des Unterrichts. Elemente freier Unterrichtsformen wie Wochen- und Tagesplanarbeit ergänzen die unterrichtlichen Maßnahmen.

Teamteaching ist ein weiteres unterrichtliches Prinzip, ebenso onlinebasierter Sprachunterricht durch den Einsatz von WLAN-fähigen Notebooks.

Arbeitsgemeinschaften und sonstige Angebote (z.B. Förderangebote)

Sprachförderung, Soziales Lernen im Klassenverband, Trainingsraummodell, Fußball-AG, Koch-Back-AG, Fitness-AG, Handball-AG, Mädchen-AG, Hip-Hop-AG, Krafttraining, Kampfsport

Ganztagsangebot (Tage und Betreuungszeiten)

In der Grundschule kooperieren wir mit der Evangelischen Jugendhilfe Friedenshort (Betreuungszeiten Montag bis Freitag 7.30 bis 16.30 Uhr), Angebote der Grundschullehrer ergänzen den Ganztagsbereich; AG-Angebote durch Lehrkräfte in der Werkrealschule

Kooperationen (z.B. mit Vereinen, Firmen und Institutionen)

  • aim in der Grundschule (Sprachförderung)
  • Berufseinstiegsbegleitung an der Schule (Internationaler Bund)
  • Evangelische Jugendhilfe Friedenshort, Pestalozzischule, TSG Heilbronn, Handballakademie, Schulsozialarbeit, Jugendamt, psychologische Beratungsstelle, Kindergärten, Stadttheater Heilbronn, Stadt Heilbronn, Jugendmusikschule, Tanzschule Vöhringer, Pro Seniore Residenz Heilbronn.
  • Bildungspartnerschaften mit drei Firmen (Kaco, KLC und Denis der Friseur)

Sonstiges

Organisation des RosenauCups (einziges Fußballturnier für Heilbronner Werkrealschulen und Realschulen), Schulfeste, Frühstücksangebot BrotZeit, Mittagessen, Internetcafé, zwei komplett vernetzte Computerräume, Einsatz von Lesepaten, Einsatz von Elternmultiplikatoren.