Elly-Heuss-Knapp-Gymnasium

Aus dem Schulkonzept

Sie werden sehen, dass unser Gymnasium weit mehr als eine Bildungsanstalt ist: ein Lebensraum in einem entscheidenden Entwicklungsstadium unserer Schülerinnen und Schüler. Unser engagiertes Kollegium hat sich vorgenommen, diesen so interessant und effektiv wie möglich zu gestalten, damit wir unserem Bildungs- und Erziehungsauftrag gerecht werden können.

Lage

Das Elly-Heuss-Knapp-Gymnasium befindet sich im Westen Heilbronns in ruhiger Lage und naturnaher Umgebung mit guter Anbindung an die Stadtmitte und ins Leintal, z.B. mit Linien-E-Bussen und Stadtbahn (Haltestelle Berufsschulzentrum Böckingen).

Größe

Die rund 900 Schülerinnen und Schüler in je vier bis fünf Parallelklassen werden von über 80 Lehrkräften und einer Schulsozialarbeiterin betreut.

Schulprofil

Das Elly-Heuss-Knapp-Gymnasium ist das einzige öffentliche allgemeinbildende Gymnasium in Heilbronn mit einem durchgehenden bilingualen Zug und der Möglichkeit, das internationale Abitur (BW) abzulegen. Alle Schülerinnen und Schüler erhalten ab Klasse 5 einen verstärkten Englischunterricht, in Klasse 6 beginnt der Französischunterricht und in der Klasse 8 findet die Profilwahl zwischen sprachlich (Russisch oder Latein) oder naturwissenschaftlich (NWT) statt. Spanisch kann in einer AG erlernt werden.

Besondere Merkmale des Unterrichts

Ein ertragreicher, konzentrierter Unterricht, in dem ein ausgeglichenes Gleichgewicht an Methodenvielfalt herrscht, führt hin zu fachwissenschaftlicher Kompetenz und positiver Persönlichkeitsentwicklung der Schülerinnen und Schüler. Die Methoden ermöglichen eine individuelle, an der einzelnen Schülerin und am einzelnen Schüler orientierte Lernbegleitung.

Arbeitsgemeinschaften und sonstige Angebote (z.B. Förderangebote)

Willkommenskultur: z.B. Willkommenswoche in Klasse 5 mit Klassenlehrertag und Kennenlerntag, 5er Paten, wöchentliche Klassenlehrerstunde

Breit gefächertes AG-Angebot: Orchester/Streicher, Chöre, Jazzband, Theater, Schülerzeitung, Klettern, Fledermäuse, Kochen, Chemie/Jugend forscht, Foto, Schach, Kreativ, Technik/Elektronik, Hip-Hop, Handarbeiten, Tastaturschulung, Leseratten

Förderangebote: Gezieltes Sprach- und Matheförderangebot in Klasse 5 und 6, internationale Sprachdiplome in Englisch (CAE) und Französisch (DELF), Nelly – die Schülerfirma für Hausaufgabenbetreuung und Nachhilfe, „TaFF“ – das Förderprogramm für besondere Talente

Besonderheiten: Systematisches Methodentraining bis in die Oberstufe, prämiertes Curriculum ab Klasse 5 zum Umgang mit digitalen Medien, Sozialcurriculum mit Sozialpraktikum, prämierte Konzepte zur Berufsorientierung (Boris-Berufssiegel, 2. Preis der Heilbronner Bürgerstiftung), ECDL-Prüfungszentrum, Kernfach Wirtschaft mit Schülerfirma, Studienfahrten, Schullandheim, Projekte und Exkursionen

Ganztagsangebot (Tage und Betreuungszeiten)

Montags, dienstags, mittwochs, donnerstags, jeweils von 8 bis 15.30 Uhr, Mittagessen in der schuleigenen Mensa, Hausaufgabenbetreuung, Arbeitsgemeinschaften, Internetcafé

Kooperationen (z.B. mit Vereinen, Firmen und Institutionen)

Kooperationen mit Vereinen, Lidl Stiftung, experimenta, Theater Heilbronn, Hochschule Heilbronn, Kreissparkasse Heilbronn, Musikschule

Sonstiges

Schüleraustausche mit Partnerschulen in England, Frankreich, Russland, Italien, USA;
MINT-Schule mit hochwertigen naturwissenschaftlichen Sammlungen, vielfältigen technisch-naturwissenschaftlichen Angeboten und Informatik ab Klasse 10 bis zum Abitur.