Volkshochschule (VHS) Heilbronn

Die Volkshochschule Heilbronn ist das kommunale Weiterbildungszentrum für die Stadt Heilbronn und die Gemeinden Erlenbach, Flein, Leingarten und Untergruppenbach. Unter dem Motto „Gemeinsam für mehr Bildung“ bietet die VHS ein umfangreiches Weiterbildungsprogramm mit insgesamt rund 3000 Kursen, Seminaren und Einzelveranstaltungen aus folgenden Themenbereichen:

  • Allgemeinbildung (Politik, Gesellschaft, Umwelt)
  • Kultur und Kreativität
  • Essen und Trinken
  • Gesundheit und Bewegung
  • VHS-Sprachenschule (aktuell Kurse in 25 Fremdsprachen und Deutsch)
  • Schule und Beruf.

Das gedruckte Programm wird unmittelbar nach Erscheinen im Stadtgebiet an alle Haushalte verteilt und liegt in der VHS und in der Stadtbibliothek aus; alle Programminformationen stehen auch auf der Homepage zur Verfügung.

Zu finden ist die VHS-Zentrale in der Heilbronner Innenstadt im Kulturzentrum Deutschhof. Darüber hinaus unterhält die VHS Zweigstellen in allen Heilbronner Stadtteilen und Außenstellen in Erlenbach, Flein, Leingarten und Untergruppenbach.

Jugendkunstschule der Volkshochschule Heilbronn

Die Jugendkunstschule der Volkshochschule Heilbronn ist eine außerschulische Bildungseinrichtung der kulturellen Jugendbildung. Sie eröffnet mit ihrem Kursprogramm Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen ein breit gefächertes kreatives Betätigungsfeld, das Spielen, Lernen, Experimentieren und Gestalten auf optimale Weise verbindet.

Es gibt Kursangebote in den Bereichen ästhetische Frühbildung, Theater, Malen, Zeichnen, Keramik, Bildhauerei, Film, Fotografie, Bewegung und Tanz. Außerdem finden kompakte oder fortlaufende Kooperationsprojekte im Rahmen des Ganztagesbetreuung an Schulen – beispielsweise „Kunstateliers der Friedrich-Niethammer-Stiftung“ statt.

 
Seite drucken