zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt
1
zurück zur Übersicht
Internationales Feuerwerksfestival

Flammende Sterne

Nun steht es fest: Beim 2. Internationalen Feuerwerksfestival werden sich Pyrotechnik-Teams aus China und Griechenland im feurigen Wettstreit messen. Mit dieser Teilnehmerriege verspricht das zweitägige Festival im Wertwiesenpark spannend zu werden – schließlich könnten die Kontrahenten kaum gegensätzlicher sein. Denn während die Pyrotechniker von Nanos Fireworks aus Athen für ihre verrückten, unkonventionellen Shows bekannt sind, steht Hefung Fireworks aus China für höchste Perfektion. Die Flammenden Sterne, die seit 17 Jahren in Stuttgart zuhause sind, gastieren 2019 zum zweiten Mal auch in Heilbronn.

Für die Zuschauer der Flammenden Sterne sind die Musikfeuerwerke, die an jedem Abend gegen 22:00 Uhr beginnen, ein knisterndes Vergnügen – für die Pyrotechniker eine knallharte Angelegenheit. Denn beim Internationalen Feuerwerksfestival geht es ums Gewinnen. Um die Konkurrenz in die Schranken zu weisen, lassen die teilnehmenden Teams deshalb traditionell ihre Muskeln spielen.
Dass Nanos Fireworks dies beherrscht, haben sie vor einigen Jahren schon einmal bei den Flammenden Sternen bewiesen. Damals schossen sich die Griechen mit einer spektakulären Choreographie, bei der am Himmel auch imaginär gemordet wurde, aufs Siegerpodest und in die Herzen der Zuschauer. Ähnlich skurril dürfte der Auftritt der größten und ältesten Feuerwerksfirma Griechenlands, die heute in der vierten Generation geführt wird, auch bei den Flammenden Sternen Heilbronn sein. Die Kontrahenten aus China sollten sich jedenfalls warm anziehen, denn das griechische Team ist nicht nur äußerst kreativ, es beherrscht auch sein Handwerk – unter anderem war Nanos Fireworks für die Eröffnungs- und Abschlusszeremonie bei den Olympischen Spielen in Athen mitverantwortlich, setzte den Eurovision Song Contest und UEFA Champions League Spiele in Szene und stattet Konzerte von Rihanna, Shakira und Metallica pyrotechnisch aus.

Allerdings – mit Hefung Fireworks Co. Ltd. steht den Griechen ein echtes Schwergewicht gegenüber: Das chinesische Unternehmen zählt weltweit zu den größten Herstellern von Feuerwerkskörpern und beschäftigt weit über 1000 Mitarbeiter – inklusive eigener Forschungsabteilung. Die Shows der Hefung-Pyrotechniker sind hochprofessionelle Kunstwerke in brillanten Farben, die perfekt choreographiert und auf die Musik abgestimmt sind. Hefung zeigt sein Können hauptsächlich auf Großevents in China, zum Beispiel bei den Eröffnungs-Feierlichkeiten der World Expo in Shanghai. In Europa sind Auftritte von Hefung Fireworks hingegen selten. Völlig klar, dass der Wettbewerbsbeitrag der Chinesen in Heilbronn an Pfingsten mit Spannung erwartet wird!

Um das sommerliche Festival-Feeling perfekt zu machen, füllt den Park beim Internationalen Feuerwerksfestival schon ab dem frühen Abend ein großes Rahmenprogramm. Auf der Bühne gibt’s am Samstag Reggae und Dancehall mit der Band Zio, am Sonntag spielt die 13-köpfige Soul-Band Soulicate. Im Parkgelände sind Feuerkünstler und Comedy-Magier unterwegs. Falknerin Vanessa präsentiert ihre wunderschönen Greifvögel und beim Familienprogramm können die kleinen Feuerwerksfans malen, basteln, toben und mit Clown Beppo herumalbern. Der Flammende Sterne-Markt gehört ebenso zu den Festival-Highlights wie die liebevolle Illumination des gesamten Parkgeländes und die Lounge-Area mit DJs. Und nicht zuletzt bietet die Gastronomie eine unwiderstehliche Auswahl an verschiedensten Speisen und Getränken.

Tageskarte
15 Euro Vorverkauf (zzgl. Gebühr), 18 Euro Tageskasse

Tageskarte ermäßigt (Kinder 6-13 Jahre)
5 Euro Vorverkauf (zzgl. Gebühr), 6 Euro Tageskasse

Kinder unter 6 Jahren haben freien Eintritt.
Die Tageskarte ist an einem beliebigen Festivaltag gültig.

Sitzplatzkarte
29 Euro Vorverkauf (zzgl. Gebühr), 33 Euro Tageskasse

Bitte beachten: Sitzplätze sind nicht nummeriert – freie Sitzplatzwahl!
Die Sitzplatzkarten sind tagesgebunden und limitiert.
Infos zu den Sitzplätzen: Neben den regulären Tickets gibt es bei den Flammenden Sternen Sitzplatzkarten. Die Stuhlreihen stehen in direkter Nähe zur Abschusszone und bieten eine ausgezeichnete Sicht auf die Feuerwerke.

Die Eintrittskarten zum Internationalen Feuerwerksfestival gelten am Veranstaltungs-Wochenende gleichzeitig wieder als Kombiticket für den HNV: Die Fahrt mit Bus, Bahn  oder Stadtbahn im Gesamtnetz des HNV (Heilbronn-Hohenloher-Haller Nahverkehr) ist ab drei Stunden vor Eventbeginn kostenlos!

MPS - Gesellschaft für Marketing und Presseservice mbH
Meisenweg 33
70771 Leinfelden-Echterdingen
Tel. 0711 90234-19
www.flammende-sterne.de


Veranstaltungsort

Wertwiesenpark Heilbronn
Wertwiesen
74081 Heilbronn-Sontheim