Kontrastansicht zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt
1
Haus-Scholl, © Philip Heckhausen
zurück zur Übersicht
Heilbronner Architekturgespräche

Wie aus der Lehre und Forschungen reale Experimente entstehen
Mi., 24.04.2024 | 19 Uhr

Die Heilbronner Architekturgespräche gehen 2024 der Frage nach, wie die aktuellen Herausforderungen impulsgebend für Innovationen werden, wie Planer*innen Neuland betreten und Strategien für die Zukunft entwickeln.

Lena Unger hat Ihr Architekturstudium an der ETH Zürich mit dem Master abgeschlossen. Sie blieb der Lehre verbunden und war an der TU Darmstadt sowie an der TU Kaiserslautern tätig. Gemeinsam mit Jan Meier gründet sie 2016 das eigene Büro Meier Unger Architekten in Leipzig. Seit 2023 haben Meier und Unger die Professur Entwurf und Raum an der Akademie der Künste in München inne. Mit den Erfahrungen aus der Lehre und Forschungen entstehen unkonventionelle baukonstruktive Lösungen mit überraschenden Erscheinungen.

Weitere Infos auf www.heilbronner-architekturgespraeche.de/programm


Veranstaltungsort

Online Veranstaltung
74072 Heilbronn