Grünes Heilbronn

Heilbronn wird umrahmt von 1600 Hektar Wald und über 500 Hektar Weinbergen; im Stadtgebiet gibt es über 400 Hektar gärtnerisch betreute Grünanlagen. Der Grüngürtel entlang dem Neckar führt direkt durch das Zentrum. Fast 50.000 Stadtbäume säumen Straßen, Plätze und Grünfläche.

Weitläufige Parks wie der Wertwiesenpark, der Pfühlpark, der Böckinger Ziegeleipark oder der Leinbachpark und viele kleine Anlagen bieten viel Platz für Freizeitaktivitäten und Erholung.

Mitten im Stadtforst liegt die renaturierte Waldheide, vor wenigen Jahren noch Raketenstützpunkt und heute eines der zahlreichen Schutzgebiete.

Das Grünkonzept der Stadt fand sogar europaweit Anerkennung: Heilbronn erhielt im September 2000 für die Teilnahme am europäischen Blumenschmuckwettbewerb „entente florale“ als Punktbester eine Goldmedaille. Nicht zuletzt war die Qualität des Stadtgrüns auch ein Kriterium für den Erfolg der Heilbronner Bewerbung um die Bundesgartenschau 2019.

Weitere Infos:

 
Seite drucken