„Lass Dich mal wieder sehen“

„Lass Dich mal wieder sehen!“ lautet das Motto der Heilbronner Fahrradlichtaktion, die vom 6. Dezember 2016 bis zum 28. Februar 2017 stattfindet. Bei drei Heilbronner Fahrradhändlern kann man sein Fahrradlicht in diesem Zeitraum kostenlos checken lassen und sich als Belohnung eine Warnweste abholen. Mit der Aktion soll die Verkehrssicherheit durch mehr beleuchtete Radler verbessert werden.

Wer bis Ende Februar 2017 bei einem der teilnehmenden Fahrradhändler seine Licht reparieren oder modernisieren lässt oder eine Lichtanlage erwirbt, hat die Chance einen von sechs Gutscheinen im Gesamtwert von 900 Euro zu gewinnen. Voraussetzung: Der Händler quittiert die Reperaturarbeiten mit einem Firmenstempel auf der Postkarte. Der Einsendeschluss ist der 6. März 2017. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Bei Modernisierung, Kauf oder Reparatur einer Lichtanlage werden zudem zehn Prozent Rabatt gewährt. Dies gilt nur für festinstallierte und mobile Lichtanlagen nach der StVZO und lediglich für die Materialkosten, nicht für die Arbeitszeit bei Installation am Fahrrad.

Gutscheine für den Lichtcheck und dem zehn Prozent Aktions-Rabatt auf Fahrradlampen sowie die Teilnahmekarten zum Gewinnspiel sind bei allen teilnehmenden Fahrradhändlern und vielen weiteren Stellen in Heilbronn erhältlich.

Teilnehmende Fahrradhändler

Das Angebot für den kostenlosen Lichtcheck und die Rabatt-Aktion gelten bis zum 28. Februar 2017 bei den folgenden drei Heilbronner Fahrradhändlern:

  • Bikearena Bender (Koepffstraße 7)
  • Bikemax (Südstraße 90)
  • Fahrrad Bruckner (Kanalstraße

Vollmond-RadTOUR

Wer möchte, kann seine (neue) Fahrrad-Beleuchtung bei der großen Vollmond-RadTOUR unter Leitung von Volker Geis am Mittwoch, 14. Dezember, unter realen Bedingungen ausprobieren. Treffpunkt ist um 18 Uhr an der Götzenturmbrücke. Die Länge der Tour beträgt rund 50 Kilometer und dauert circa drei Stunden. Dabei werden fast 500 Höhenmeter überwunden. Die Vollmond-RadTOUR eignet sich insbesondere für sportliche und ambitionierte Fahrradfahrer. Der Kreisverband Heilbronn des Allgemeinen Deutschen Fahrrad Clubs bietet die Tour an.

Hinweis: Es werden nicht nur befestigte Wege befahren. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr. Für alle Teilnehmer gilt es, selbst auf die Verkehrssicherheit des Fahrrads und die Einhaltung der Straßenverkehrsordnung zu achten. Es wird während der Veranstaltung darum gebeten, die Anweisungen der OrdnerInnen zu befolgen und gegenseitig Rücksicht zu nehmen. Das Tragen eines Fahrradhelmes wird empfohlen und das Mitführen geeigneter Fahrradbeleuchtung ist zwingend notwendig.

 
Seite drucken