Naturschutzgebiet Altneckar Horkheim

Der Altneckar Horkheim besitzt auch heute noch typische Merkmale eines natürlichen Fließgewässers wie Kiesbänke und Schotterflächen, Gewässerstrecken mit unterschiedlicher Tiefe und Fließgeschwindigkeit, Inseln und Stillwasserzonen, die bei dem als Schifffahrtsstraße ausgebauten Neckar nicht mehr vorhanden sind. Er ist damit für zahlreiche, zum Teil seltene Vogelarten zu einem wertvollen Brut- und Rastgebiet geworden und Lebensraum für über 20 Fischarten.

Das Naturschutzgebiet Altneckar Horkheim hat eine Größe von 43,2 ha, davon 30,9 ha im Stadtgebiet Heilbronn, und wurde 1987 ausgewiesen. Als Schutzzweck ist die Erhaltung einer natürlichen Flussstrecke des Neckars und angrenzender Gebiete genannt. Darüber hinaus sind die im Flussbett bestehenden Schotterbänke sowie die Ufersteilzonen mit ihren unterschiedlichen Lebensräumen für Tiere und Pflanzen zu erhalten.

Das Naturschutzgebiet liegt an der Gemarkungsgrenze und befindet sich teilweise im Landkreis Heilbronn.

 
Seite drucken