Wirtschaftsförderung Raum Heilbronn GmbH (WFG)

Ziel der Wirtschaftsförderung Raum Heilbronn GmbH (WFG) ist die Förderung, Entwicklung, Ansiedlung und Gründung von Unternehmen zur Sicherung und Steigerung der Arbeitsplätze und der Wirtschaftskraft im Stadt- und Landkreis Heilbronn. Dazu führt die WFG Partner aus Wirtschaft, Wissenschaft, Verwaltung und Institutionen zusammen und schafft Netzwerke, die als Projektinitiatoren, Treiber und Informationsdrehscheiben fungieren.

Insbesondere für die Branchen Automotive, Kunststoff und Metall betreibt die Wirtschaftsförderung Raum Heilbronn ein aktives Branchenmanagement und unterstützt die Unternehmen u.a. durch gemeinsame Messeauftritte, Maßnahmen zur Strategieentwicklung und Effizienzsteigerung.

Darüber hinaus berät, unterstützt und vermittelt die WFG in allen Fragen rund um den Wirtschaftsraum Heilbronn, betreut ansässige Unternehmen und vermittelt ansiedlungsinteressierten Unternehmen oder ihren Beratern die Gewerbe- und Industrieflächen der Städte und Gemeinden.

Als kompetenter Dienstleister für Wirtschaft und Kommunen im Stadt- und Landkreis Heilbronn bietet die WFG u.a. folgende Angebote:

  • Seminare für Fach- und Führungskräfte im Rahmen des WFG Berater-Forums
  • Kunststoff- und Metall-Foren für den Dialog unter Branchenvertretern
  • Gemeinschaftsstände auf Fachmessen
  • Veranstaltungen und Seminare zum Technologietransfer
  • Online-Gewerbeflächendatenbank: Informationen über alle verfügbaren Gewerbeflächen im Stadt- und Landkreis Heilbronn
  • Monatlicher Newsletter über Aktuelles aus dem Wirtschaftsraum, Förderprogramme, Preise sowie Veranstaltungshinweise.

Geschäftsführer ist Dr. Patrick Dufour, Aufsichtsratsvorsitzender ist Klaus Holaschke, Oberbürgermeister der Stadt Eppingen. Gesellschafter sind die Stadt und der Landkreis Heilbronn, die Stadt Neckarsulm, die übrigen Kommunen des Landkreises Heilbronn und die IG Metall.