zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt
1

Heilbronn am Neckar

Vieles in der Stadt dreht sich um den zweitlängsten Fluss Baden-Württembergs, der in Villingen-Schwennigen entspringt sich bis nach Mannheim zieht. Der Neckar in Heilbronn ist der Ort, wo sich das Freizeit-Programm abspielt. Von der klassischen Neckarschifffahrt mit dem Neckarbummler, der von hier aus Richtung Heidelberg tuckert, bis zum entspannten Gläschen Wein in der Kaffeebucht findet auf oder am Neckar jeder das Seine.

Die Neckarmeile mit vielen Restaurants, Cafés und Bars ist die Lieblingsflaniermeile der Heilbronner und auch für Besucher der Stadt ein Anziehungspunkt. Im Sommer reiht sich an der Unteren und Oberen Neckarstraße ein Sonnenschirm an den nächsten. Während Tretboote und Ausflugsschiffe an einem vorbeiziehen, kann man im Schatten der Bäume durchatmen, genießen und einfach mal die Seele baumeln lassen.
Wer es lieber sportlich mag, kann sich bei diversen Angeboten auf dem Fluss betätigen. Rudern, Drachenbootfahren oder Stand Up Paddling sind auf dem Heilbronner Neckar besonders beliebte Sportarten. Und wer sich nebenher noch über die Geschichte der Stadt informieren möchte, dem sei eine der geführten Kanutouren mit einem Stadtführer empfohlen.